Cinnamon Bread


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.11.2021



Zutaten

für
40 g Butter, flüssige
5 g Trockenhefe
280 g Mehl
30 g Puderzucker
125 ml Milch
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
30 g Butter, flüssige, zum Bestreichen
50 g Zucker, zum Bestreuen
1 TL Zimt, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereitstellen.

Das Mehl mit dem Salz, der Trockenhefe und dem Puderzucker vermischen. flüssige Butter, das Ei und die Milch dazugeben und mit dem Knethaken oder mit der Hand verkneten. Tipp: Ich stelle immer noch etwas Mehl zum Kneten parat, falls der Teig zu klebrig ist. Wenn eine schöne, glatte Kugel entstanden ist, diese in die Mitte auf das Blech legen und abgedeckt 30 - 50 Minuten ruhen lassen.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nach der Ruhezeit die Kugel auf dem Backpapier flach drücken, dann mit einem Pizzaroller einmal quer in der Mitte, den Rest längs in daumendicke Streifen schneiden. Dann den Teig mit flüssiger Butter bestreichen und die Zucker-Zimtmischung darauf streuen. Jetzt in den Backofen für ca. 20 Minuten. Das Zimtbrot ist fertig, wenn es oben leicht dunkel ist.

Durch die vorgeschnittenen Streifen lässt sich das Brot leicht mit den Händen abteilen.

Dazu reiche ich eine Vanillesoße zum Dippen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.