Baumkuchen-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 11.11.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

3 m.-große Ei(er)
75 g Zucker
60 g Marzipan
2 EL Amaretto
1 TL Vanilleextrakt
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 ½ TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
Fett für die Form

Für den Belag: (Kirschschicht)

1 Glas Amarenakirsche(n) (140 g Abtropfgewicht)
120 ml Kirschsaft (von den Amarenakirschen)
1 Pck. Tortenguss, rot
2 EL Amaretto
100 ml Wasser

Für die Mousse: (Schokomousse)

200 g Zartbitterschokolade
150 ml Milch
200 ml Sahne
1 TL Agar-Agar

Außerdem: für die Marzipandecke

140 g Marzipan
40 g Puderzucker

Zum Bestreuen:

1 TL Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 18 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Stunden 40 Minuten
Zuerst für die Schokomousse die Schokolade fein hacken.

Die Milch mit dem Agar-Agar in einem Topf aufkochen lassen, anschließend die Flüssigkeit über die Schokolade geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Die Schokolade in einem kühlen Raum (nicht Kühlschrank) über Nacht auskühlen lassen.

Für den Teig zuerst die Eier trennen und das Eiweiß zusammen mit dem Salz aufschlagen. Den Eischnee beiseitestellen.

Die Margarine zusammen mit dem Eigelb und dem Zucker weiß-schaumig aufschlagen.

Das Marzipan würfeln und mit dem Amaretto und dem Vanilleextrakt vermengen. Die Zutaten mithilfe einer Gabe zu einer homogenen Masse verrühren. Die Marzipanmasse kurz in die Eigelbmasse rühren, anschließend das Eiweiß mithilfe eines Teigschabers unterheben. Die restlichen Zutaten sieben und ebenfalls kurz unter den Teig heben.

Eine Ø 20 cm große Springform (keine Silikonform verwenden, da ansonsten die Ringe nicht erkennbar sind) einfetten und mit Backpapier auslegen.

Den Ofen auf Grillstufe vorheizen. Ca. 3 - 4 EL Teig in die Springform geben und gleichmäßig verteilen. Für ca. 3 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Für die Kirschschicht die Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

Den Baumkuchen aus der Form lösen und einen 20 cm hohen Tortenring herumlegen. Die Kirschen halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf den Baumkuchen legen.

Kirschsaft zusammen mit dem Wasser und dem Tortenguss verrühren und in einem Topf aufkochen lassen. Sobald die Masse anfängt einzudicken, den Amaretto hinzugeben. Die Kirschflüssigkeit zügig auf den Kirschen verteilen.

Die Sahne steifschlagen. Die ausgekühlte Schokoladenmasse ebenfalls kurz mit dem Rührgerät aufschlagen, die Sahne vorsichtig unterheben und die Masse auf den Kirschen verteilen.

Für die Marzipandecke den Puderzucker fein sieben und mit dem Marzipan vermengen. Diese Masse 3 mm dick in der Größe des Kuchens ausrollen. Die Decke in 14 gleichgroße Stücke schneiden und auf die Torte legen, dabei die Mittelstücke vorsichtig einrollen. Die Torte für ca. 6 Stunden kühlen.

Anschließend den Tortenring vorsichtig lösen.

Zuletzt das Kakaopulver mithilfe eines feinen Siebs am Rand der Torte verstreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.