Thunfisch-Rotkraut mit Nockerl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Thunfisch mit Rotkraut? Passt!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 08.11.2021



Zutaten

für
360 g Rotkohl geputzt
50 g Zwiebel(n) geputzt
2 EL Sesamöl oder Rapsöl
250 g Tomaten, stückige
2 EL Rotweinessig
4 EL Wasser
Salz und Pfeffer
Zucker
1 Dose Thunfisch in Sonnenblumenöl

Für die Nockerl:

250 g Weizenmehl Type 405
200 ml Milch
3 EL Rapsöl
1 EL, gestr. Salz
1 Ei(er), Größe M

Außerdem:

1 EL Butter
etwas Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Für die Nockerl alle Zutaten zu einem Teig verschlagen. Einen breiteren Topf mit leichtem Salzwasser zum Kochen bringen. Vom Teig mit einem Teelöffel kleine Nockerl abstechen und ins Wasser streifen.
Wenn die Nockerl oben schwimmen, sind sie fertig. Aus dem Topf nehmen und beiseitestellen. Evtl. in 2 Portionen kochen.

Den Thunfisch aus der Dose in eine kleine Schüssel schütten. Rotkohl und Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

Zwiebeln in Öl anschwitzen, Tomaten, Rotweinessig, Wasser, Rotkohlstreifen, Salz, Pfeffer und etwas Zucker zugeben und mischen. Etwa 45 Min. leicht kochen lassen, bis der Rotkohl fast gar ist. So ein bisschen al dente. Ab und zu umrühren, damit nichts ansetzt. Es sollte fast alle Flüssigkeit verkocht sein. 3 EL von der Thunfischlake unterrühren und nochmal abschmecken.

Butter in einer größeren Pfanne erhitzen, die Nockerl in der Pfanne gut anbraten und dabei leicht mit schwarzem Pfeffer würzen.

Den Thunfisch zerpflücken, sehr vorsichtig mit dem Rotkohl mischen und heiß werden lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.