Quitten-Streuselkuchen


Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 04.11.2021



Zutaten

für

Für das Kompott:

2 kg Quitte(n)
4 EL Zitronensaft
1 Zitronenschale
100 g Zucker
240 ml Wasser

Für die Streusel:

125 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
1 m.-großes Eigelb
½ TL Zimtpulver
250 g Mehl

Für den Teig:

200 g Quark
8 EL Öl
1 Pck. Backpulver
8 EL Milch
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
400 g Mehl
Butter und Mehl für die Form

Zum Bestreuen:

1 EL Zucker
½ TL Zimtpulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Die Quitten mit einem weichen Tuch abreiben und so von ihrem Flaum befreien. Anschließend waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel in dünne Spalten schneiden. Quitten mit Wasser, Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker ca. 25 - 30 Minuten kochen. Gelegentlich umrühren.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Zimtpulver und Mehl zuerst mit der Küchenmaschine, dann mit der Hand zu Streuseln verarbeiten.

Quark, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker verrühren. Anschließend mit dem Mehl und dem Backpulver zu einem glatten Teig verkneten.

Eine Fettpfanne einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Quark-Öl-Teig darauf ausrollen und mit den Quittenspalten belegen. Die Streusel darüber verteilen. Zimt und Zucker mischen und über die Streusel streuen.

Im auf 175 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.