Mousse von weißer Schokolade mit Passionsfrucht


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 28.10.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 24.10.2021



Zutaten

für
250 g Schokolade, weiße
6 Passionsfrüchte
150 ml Maracujasaft
200 ml Sahne
4 Blatt Gelatine
50 g Zucker
500 g Himbeeren, TK
150 ml Himbeersirup
100 g Mandeln, gehackt
2 EL Zucker
1 Limette(n)
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Die Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen lassen. Das Mark der Passionsfrüchte auskratzen, mit dem Saft aufkochen und 20 Minuten ziehen lassen.

Die Sahne steif schlagen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Gelatine in Wasser einweichen.

Den Passionsfruchtsaft durch ein Sieb zu den Eigelben geben und über dem Wasserbad dicklich aufschlagen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Anschließend die Sahne und das Eiweiß hinzugeben. In eine Form geben und auskühlen lassen.

Die Himbeeren kurz aufkochen, mixen, durch ein Sieb passieren und mit dem Himbeersirup auffüllen.

Für den Mandelcrumble die Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten, den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Am Ende mixen und mit Limettenabrieb abschmecken.

Dieses Rezept hat Martin in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 in Göttingen - am Donnerstag, dem 28.10.21, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.