American Florentine Cookies


Rezept speichern  Speichern

feine, zarte Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 14.10.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Butter, weiche
40 g Puderzucker
1 Eigelb, Größe M
1 TL Vanillepaste
½ TL Zitronenabrieb, bio
130 g Weizenmehl Type 405
1 Msp. Natron
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

20 g Butter
50 g Zucker
30 g Honig
35 g Mandelblättchen, etwas zerkleinert
15 g Mandelstifte oder gehackte Mandeln
30 g Cranberries, etwas zerkleinert
1 TL Vanillepaste
½ TL Zitronenabrieb, bio
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 52 Minuten
Für den Teig Butter, Zucker, Eigelb, Vanillepaste und Zitronenschale mit dem Handmixer cremig schlagen. Mehl, Natron und Salz mischen und darüber sieben. Alles zu einem Teig verkneten. Ist er zu klebrig, noch etwas Mehl unterarbeiten.

Für den Belag Zucker, Butter und Honig aufkochen, Mandeln, Cranberries, Vanillepaste, Zitronenschale und Salz untermischen. Etwas abkühlen lassen.

Währenddessen aus dem Teig etwa 20 gleichmäßig große Kugeln formen, leicht plattdrücken und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. In jede Kugel mit dem Finger eine Mulde eindrücken. In diese Mulden die Mandelfüllung verteilen.

Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Cookies im oberen Drittel einschieben. Backzeit ca. 10 - 12 Min. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Wer möchte, kann die Cookies noch mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.