Bewertung
(284) Ø4,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
284 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2005
gespeichert: 5.089 (7)*
gedruckt: 37.686 (107)*
verschickt: 571 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Margarine
250 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 große Äpfel oder 4-5 kleinere
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Die Margarine schaumig rühren. Eier, Zucker und Vanillinzucker zugeben und gut verrühren. Mehl mit Backpulver darauf sieben und untermengen. Die Apfelstücke unter den Teig heben.

Die Mischung auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 200 - 220 Grad ca. 30 Minuten backen.