Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2005
gespeichert: 100 (1)*
gedruckt: 1.399 (4)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2004
1.118 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

Entenbrust - Filets (á 250 g)
  Salz
  Für das Dressing:
80 ml Olivenöl
2 TL Öl (Sesamöl)
2 EL Limettensaft
Orange(n), Saft davon und abgeriebene Schale
2 TL Fischsauce
1 EL Ingwer, frisch gerieben
1 Zehe/n Knoblauch, sehr fein gehackt
2 TL Sojasauce, hell
Frühlingszwiebel(n), sehr fein gehackt
1 TL Zucker
250 g Salat, gemischt
  Orange(n) - Scheiben zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200-220°C vorheizen.
Entenbrustfilets abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und halbieren. Die Haut mehrfach mit einer Gabel einstechen, Filets gut salzen, dann mit der Haut nach unten auf ein Backofenrost legen. Ente über einer Fettpfanne etwa 10-12 Minuten im Ofen braten, wenden und weitere 10-12 Minuten braten, bis das Fleisch gar, aber innen noch rosa und die Haut kross ist.
Für das Dressing Olivenöl und Sesamöl in einer Schüssel (kein Metall) verrühren. Limettensaft, Orangenschale und -saft, Fischsauce, Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Frühlingszwiebeln und Zucker zugeben und gut verrühren.
Ente aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden und diese mit etwas Dressing "befeuchten".
Salat auf einer Platte arrangieren, Entenbrustscheiben darauf anrichten und mit dem Dressing beträufeln und mit den Orangenscheiben garnieren.