Cheeseburger-Suppe aus dem Slowcooker


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.10.2021



Zutaten

für
1 ½ kg Rinderhackfleisch
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 EL Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
3 Dose/n Tomaten, stückige, à ca. 400 g
2 Zwiebel(n)
1 EL Rinderbrühepulver
4 EL Gurkensud
2 EL Senf, mittelscharfer
1 Paprikaschote(n), rote
3 Gewürzgurke(n)
1 Becher saure Sahne, ca. 200 g
100 g Cheddar

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 30 Minuten
Das Hackfleisch anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenmark dazugeben.

Mit 2 Dosen gehackten Tomaten, gewürfelten Zwiebeln, Rinderbrühepulver, etwas Gurkensud und Senf (plus ggf. etwas Wasser) im Slowcooker 4 - 6 Std. auf HIGH oder 6 - 8 Stunden auf LOW kochen. Wer keinen Slowcooker besitzt, kann die Suppe auch ein bis zwei Stunden in einem normalen Kochtopf auf dem Herd köcheln und eindicken lassen.

Die Suppe aus dem Slowcooker in einen großen Topf geben und auf dem Herd zu Ende kochen. Geputzte und klein geschnittene Paprika, in Scheiben geschnittene Gewürzgurken, restliche Tomaten und etwas Wasser dazugeben. Eventuell noch mal mit Gurkensud und Senf und oder Gewürzen abschmecken. Saure Sahne und 2 - 3 EL geriebenen Cheddar dazugeben und noch ein paar Minuten köcheln lassen.

Mit weiterem Cheddar nach Belieben auch Röstzwiebeln, klein geschnittenen Salatblättern, mehr saure Sahne usw. als Topping servieren.

Dazu passt Baguette oder Fladenbrot oder selbst gebackene Burger Buns.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.