Schoko-Tartelettes mit Salzkaramell - aus dem Besten der Mandel, gesüßt mit Datteln und verfeinert mit Pistazien


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 04.10.2021

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.10.2021



Zutaten

für

Zutaten für die Tartelette-Böden:

100 g Mandelblättchen
160 g Haferflocken, zarte, glutenfrei
150 g Medjool Datteln, entsteint
4 EL Ahornsirup
1 TL Zimt
1 Prise(n) Meersalz

Zutaten für die Füllung:

170 g Cashewkerne
120 g Kuvertüre, dunkle
1 EL Kakao
3 EL Ahornsirup

Zutaten für das Dattelkaramell:

4 Medjool Datteln, entsteint
4 EL Ahornsirup
1 Prise(n) Salz
60 ml Pflanzendrink
1 TL Zimt
1 TL Zitronensaft

Zutaten zum Garnieren:

3 TL Pistazien, gehackt oder alternativ gehackte Haselnüsse, geschälte Hanfsamen oder Kakaonibs
Schokolade, vegane, in kleinen Stückchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Benötigt werden Tartelette-Förmchen mit Hebeboden.

Die Cashewkerne für die Füllung über Nacht oder mindestens 4 - 6 Stunden in Wasser einweichen. Dieser Vorgang kann beschleunigt werden, wenn man heißes Wasser benutzt. Danach das Wasser abgießen und die Kerne leicht trocken tupfen.

Alle für die Tartelette-Böden angegebenen Zutaten in einen Mixer geben und zu einer gleichmäßigen, leicht klebrigen Masse verarbeiten. Die Masse in die Förmchen füllen, gut andrücken und einen Rand formen.

Die dunkle Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die weichen, abgegossenen Cashewkerne zusammen mit der geschmolzenen Kuvertüre, 1 EL Kakao und 3 EL Ahornsirup in einen Mixer geben und alles zu einer zähflüssigen Creme verarbeiten. Die Schokocreme mit Hilfe von zwei Löffeln in die vorbereiteten Tartelettes füllen und diese für 15 Minuten in das Tiefkühlfach oder 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit alle für das Dattelkaramell angegebenen Zutaten im Mixer fein pürieren und das Dattelkaramell mit Salz abschmecken. Die Konsistenz des leckeren Dattelkaramells kann mit Pflanzendrink bei Bedarf noch gestreckt werden. Die Schokoküchlein aus dem Gefrierfach holen, mit Dattelkaramell versehen und mit gehackten Pistazien garnieren.

Die Schoko-Tartelettes bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Am besten schmecken sie, wenn man sie etwa 60 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holt.

Dieses Rezept hat Barbara in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 1 in der Nachhaltigkeitswoche - am Montag, dem 04.10.2021, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.