Roastbeef mit Rotwein-Soße, Blumenkohl und Panko-Kräuter-Bröseln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.09.2021



Zutaten

für

Für das Fleisch:

800 g Roastbeef, vorzugsweise Dry Aged
1 TL Öl zum Braten

Für die Reduktion:

50 g Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Zucker
1 EL Tomatenmark
500 ml Gallo Family Vineyards Cabernet Sauvignon
5 Wacholderbeere(n)
5 Pimentkörner
10 Pfefferkörner, schwarze
1 Lorbeerblatt
30 g Butter, eiskalt und in Stücke geschnitten (Kühlschrank oder Froster)
25 g Steinpilze oder Morcheln, getrocknet

Für das Gemüse:

1 m.-großer Blumenkohl, ca. 800 g
30 g Butter
30 g Panko
15 g Petersilie, glatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Das Fleisch mindestens eine Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Pilze mindestens eine Stunde in Wasser einweichen, anschließend waschen, ausdrücken und grob schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Fettschicht des Roastbeefs rautenförmig einschneiden.

Den Backofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Roastbeef zuerst mit der Fettseite nach unten kräftig anbraten, anschließend rundherum bräunen. Aus der Pfanne nehmen und das Fett bis auf etwa 1 EL abgießen.

Das Fleisch mit der Fettschicht nach oben auf ein Gitter setzen und auf der mittleren Schiene in den Ofen geben. Ein Fleischthermometer so in das Roastbeef stecken, dass die Spitze in der Mitte des Fleisches ist.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und kräftig anbraten, das Tomatenmark und den Zucker zugeben und kurz mitbraten. Mit Gallo Family Vineyards Cabernet Sauvignon ablöschen, umrühren und die Gewürze dazugeben. Die Sauce auf die Hälfte reduzieren, abseihen und wieder in die Pfanne geben. Optional die gehackten Pilze zufügen und alles 15 Minuten sanft köcheln lassen. Sollte die Sauce zu säuerlich sein, 1 TL Zucker zugeben. Beiseitestellen.

Während die Sauce einkocht, den Blumenkohl in Salzwasser bissfest kochen, aus dem Topf nehmen und in eine Auflaufform setzen.

Für die Panko-Brösel die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. In einer kleinen Pfanne Butter schmelzen, Panko und Petersilie zufügen und kurz rösten. Den Blumenkohl mit 2/3 der Brösel bestreuen.

Sobald das Roastbeef eine Kerntemperatur von 53 bis 55 °C erreicht hat (etwa 45 Minuten) aus dem Ofen nehmen und auf einem Brett ruhen lassen.

Den Ofen auf Grillfunktion stellen, den Blumenkohl hineingeben und rösten, bis die Brösel goldbraun und knusprig sind.

Währenddessen die eiskalte Butter stückchenweise in die warme Rotweinreduktion rühren, nicht mehr kochen! Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das rosa Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und mit der Rotweinreduktion und dem Blumenkohl anrichten, die restlichen Brösel separat reichen.

Dazu passt ein Glas Gallo Family Vineyards Cabernet Sauvignon.

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.