Pistazien-Honig Baklava


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, ergibt ca, 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.09.2021



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN Strudelteig, ca. 300 g

Für die Füllung:

400 g Pistazien, gehackt
300 g Mandeln, gemahlen
1 TL Zimtpulver
150 g Butter

Für den Sirup:

100 ml Wasser
200 g Zucker
50 g Honig

Zum Garnieren:

einige Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Strudelteigblätter halbieren, sodass sie gut in einer Auflaufform geschichtet werden können. Pistazien, Mandeln und Zimt gut vermengen. Die Butter langsam in einem kleinen Topf erwärmen.

Die Auflaufform nun leicht mit der geschmolzenen Butter einpinseln und das erste Strudelteigblatt hineinlegen. Dieses wieder leicht mit etwas Butter einpinseln. Wieder mit einem Strudelteigblatt bedecken. Diesen Vorgang bis zum vierten Strudelteigblatt wiederholen. Nun eine Schicht mit der Nussmasse bestreuen und mit einem weiteren Strudelblatt bedecken, dieses wieder leicht mit Butter einpinseln. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Strudelteigblätter aufgebraucht sind. Das oberste Strudelteigblatt nur mit Butter einpinseln.

Die geschichteten Strudelteigblätter mit einem scharfen Messer in die gewünschte Form schneiden
Im vorgeheizten Backofen etwa 30 bis maximal 40 Minuten goldbraun backen. Gut auskühlen lassen!

Für den Sirup während der Backzeit das Wasser in einen Topf füllen. Zucker und Honig hineingeben und einrühren. Alles aufkochen lassen. Damit das Wasser verdampft, sollte die Flüssigkeit etwa 4 Minuten sprudelnd kochen. Anschließend auf mittlerer Stufe so lange weiterköcheln lassen, bis eine sirupartige Flüssigkeit entsteht.

Baklava aus dem Ofen nehmen und den Sirup vorsichtig darüber verteilen. Gehackte Pistazien darüber streuen.

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.