Hähnchenbrust aus dem Backofen in Frischkäsesoße


Rezept speichern  Speichern

geht aber auch mit Putenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.10.2021



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s) à ca. 160 - 180 g
2 TL Senf
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
75 g Lauch, das Weiße davon
100 g Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
50 g Zwiebel(n), geputzt
100 g Champignons, geputzt
100 g Karotte(n), geputzt
2 m.-große Knoblauchzehe(n)
100 g Sahne
100 g Milch
150 g Kräuterfrischkäse
1 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver
1 TL Hühnerbrühepulver
2 EL Sesamöl oder Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig mit Senf bestreichen.

Lauch längs halbieren und in Streifen schneiden, ebenso Paprikaschote und Zwiebel. Champignons in Scheiben schneiden. Karotte längs halbieren oder vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken.

Sahne, Milch, Frischkäse, Tomatenmark, Paprikapulver und Brühepulver verquirlen.

Öl erhitzen, Porreestreifen und Knoblauch darin anbraten und mit der Frischkäsemischung ablöschen. Aufkochen und evtl. leicht abbinden. Evtl. etwas nachschmecken.

Das restliche Gemüse in eine entsprechend große Form geben und etwa 10 Min. im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze vorgaren.

Nun die Hähnchenbrüste auf das Gemüse legen und rings um das Fleisch die Frischkäsesoße auf dem Gemüse verteilen. Weitere 15 - 20 Min. im Ofen garen.

Als Beilage eignen sich Kartoffeln, Kartoffelpüree, Nudeln, Reis oder auch einfach nur Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.