Süß scharfe Begegnung - Mousse von weißer Schokolade an Erdbeercarpaccio mit Sauce à la Romanoff


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 20.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 27.09.2021



Zutaten

für
250 g Schokolade, weiße
50 g Butter
2 TL Gelatine
2 cl Cointreau
2 cl Bacardi
2 Ei(er)
600 g Sahne
1 kg Erdbeeren, geputzt
3 TL Pfeffer, grüner
100 g Puderzucker
1 Schuss Portwein
1 Schuss Cointreau
100 g Pistazien, gehackt
5 Minzeblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Butter abwiegen und unterrühren. Die Sahne steif schlagen, wenn sie halbsteif ist, ein wenig davon abfüllen und für die Deko kalt stellen.

Die Gelatine in Cointreau und Bacardi einweichen und kurz stehenlassen. Dann die Eier dazugeben und die Mischung im 2. Wasserbad zur Rose schlagen, dann kalt rühren und dann die Hälfte der geschlagenen Sahne unterheben. Die Schoko- und Eiermischung zusammenmischen und die fertige Schokoladenmousse sehr kalt stellen.

Für jeden Teller sechs Erdbeeren, also insgesamt 30 Erdbeeren zurücklegen.

Für die Sauce Romanoff die restlichen Erdbeeren mit dem grünen Pfeffer pürieren, den Puderzucker dazugeben und alles weiter pürieren. Anschließend Portwein und Cointreau hinzufügen und weiter pürieren. Ein wenig Sauce für die Deko abfüllen. Nun die restliche steif geschlagene Sahne unter die Erdbeersauce heben. Alles kalt stellen.

Die 30 übrigen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden (Carpaccio). Die Pistazien anrösten.

5 nicht zu kleine Teller aufstellen. Auf die Mitte der Teller mit einem Eisportionierer eine schöne Kugel von der weißen Schokoladenmousse geben. Die sechs Erdbeeren um die Kugel herum fächern. Auf die Fächer die Sauce Romanoff geben. Zwischen die Fächer jeweils einen kleinen Klecks der Sauce Romanoff geben und darauf einen kleineren Klecks der halbsteifen Sahne, das Häufchen mit einem Zahnstocher dekorativ verziehen. Zum Schluss die gerösteten Pistazien auf der Sauce Romanoff verteilen und ein kleines Minzeblättchen auf die weiße Schokoladenmousse stecken.

Dieses Rezept hat Nicole in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 1 in Osnabrück - am Montag, dem 20.09.2021, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.