Fleisch meines Vertrauens - Tatar vom Damwild an Kartoffelspalten auf Mozzarellacreme


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 20.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 27.09.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Damwild-Tatar:

750 g Hirschfilet vom Damwild
2 ½ EL Dijonsenf
2 ½ EL Worcestersauce
3 Spritzer Tabasco
Salz und Pfeffer
3 Schalotte(n)
1 Sardellenfilet(s)
10 Cornichons
2 ½ EL Kapern
2 ½ EL Petersilie
Olivenöl

Zutaten für das Avocado-Tatar:

3 Avocado(s)
150 ml Zitronensaft
1 TL Chilischote(n), gehackt
Meersalz und Pfeffer

Zutaten für die Mozzarellacreme:

180 g Mozzarella
75 g Schmand
2 EL Olivenöl
Meersalz und Pfeffer

Zutaten für die Kartoffelspalten:

5 m.-große Kartoffel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
Meersalz und Pfeffer

Zutaten für die Dekoration:

5 Wachtelei(er)
5 Kapernäpfel
einige Blüten, essbare
einige Salatblätter
etwas Sriracha-Sauce mit Mayonnaise

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für das Damhirsch-Tatar die Cornichons fein würfeln, auch die Schalotten und die Sardelle in sehr feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

Das Wildfilet waschen und trocken tupfen, dann durch einen Fleischwolf drehen. Das gehackte Wildfleisch mit Dijonsenf und Worcestersauce mischen, Cornichons, Schalotten, Petersilie und Kapern hinzufügen, alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

Für die Kartoffelspalten die Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. In einer großen Schüssel mit Knoblauch, reichlich Olivenöl, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer vermischen. Alle Kartoffeln sollten mit der Öl-Gewürz-Mischung überzogen sein. Die Kartoffelspalten auf einem Backblech verteilen und bei 220 °C Umluft ungefähr 30 Minuten backen. Nach 20 Minuten einmal wenden. Sie sind fertig, sobald sie braun und knusprig aussehen.

Für das Avocado-Tatar die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Mit Zitronensaft, gehackter Chili, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Für die Mozzarellacreme den Mozzarella mit Schmand und Olivenöl zu einer Creme verarbeiten und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

5 Servierringe auf 5 Tellern verteilen. Zum Anrichten das Avocado-Tatar auf die Servierringe aufteilen und das Wild-Tatar darauf schichten. Die Servierringe abziehen.

Die Wachteleier vorsichtig aufschlagen, jedes in eine kleine Tasse füllen. Öl in einer Pfanne erwärmen und die Eier vorsichtig darin ca. 2 Minuten braten. Die Wachteleier auf das Tatar legen und daneben jeweils einen halben Kapernapfel setzen.

Die Mozzarellacreme neben dem Servierring verstreichen und die Kartoffelspalten auf die Mozzarellacreme setzen. Mit den Blumen und ein paar Salatblättern dekorieren und auf die andere Seite der Tatars ein paar Punkte Sriracha-Mayo setzen.

Dieses Rezept hat Nicole in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 1 in Osnabrück - am Montag, dem 20.09.2021, als Hauptgericht zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.