Schellfisch mit Thymian-Senf-Sauce


Rezept speichern  Speichern

der Fisch wird gedünstet

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 22.09.2021



Zutaten

für

Für den Fisch:

400 g Schellfischfilet(s)
n. B. Salz
1 Lorbeerblatt
½ TL Pfefferkörner

Für die Sauce:

30 g Butter
15 g Mehl
300 ml Milch, kalte
4 EL Weißwein, trockener
1 TL Senf, körniger
½ Bund Thymian, frischer
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl dazugeben und etwas anschwitzen lassen. Mit der kalten Milch ablöschen und etwas köcheln lassen. Weißwein, Senf und Thymian dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Den Fisch waschen, abtrocknen und salzen. Wasser in einen Topf geben, dieses mit Salz, Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Den Fisch auf einen Dämpfeinsatz geben und ca. 5 - 8 Minuten unter Dampf garen.

Dazu passen Salzkartoffeln und Lauchgemüse.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.