Die cremigste One-Pot Ofen Tomate-Mozzarella Pasta


Rezept speichern  Speichern

einfach, schnell, ohne viel Abwasch, und vor allem sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.09.2021



Zutaten

für
400 g Spaghetti
3 EL Öl
200 g Tomaten, passierte
1 Zehe/n Knoblauch
200 ml Sahne
150 g Frischkäse
n. B. Oregano
n. B. Salz und Pfeffer
125 g Gouda, gerieben
500 ml Wasser
1 Kugel Mozzarella
n. B. Basilikum
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Spaghetti halbieren und in eine Auflaufform geben.

Anschließend der Reihe nach alle Zutaten, bis auf den Mozzarella und das Basilikum in die Auflaufform geben, anschließend alles miteinander verrühren.


Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (vorgeheizt) für 40 Minuten in den Ofen geben. Dabei immer mal wieder umrühren.

Kurz vor Ende die One-Pot-Pasta kurz rausholen, den Mozzarella dazugeben und nochmal 10 Minuten in den Ofen geben.

Vor dem Servieren mit Basilikum garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, mit mehr passierten Tomaten hat alles nach 45 Min. auf dem Tisch gestanden und die Nudeln waren auch gar. Das Umrühren ist eine ungünstige Sache. Mit kleineren Nudeln oder Spaghetti mehrfach gebrochen sehr viel leichter zu handhaben. Man muss gut abschmecken. Ich hatte schon Kräuterfrischkäse drin und Emmentaler oder Bergkäse wäre kräftiger gewesen als mein mittelalter Gouda. Geschmeckt hat es ganz gut aber auch mächtig. Allerdings wäre ich mit Two-Pot-Pasta ( Nudeln und Soße separat gekocht ) in 20 Min. fertig gewesen 😅. LG, Angelika

18.11.2021 14:58
Antworten
Wolke4

Hallo, ich bin exakt nach Rezept vorgegangen, aber ich musste einiges an Flüssigkeit und Gewürzen zugeben . Ich finde die Zubereitung im Ofen nicht so glücklich, immer wieder Ofen auf und umrühren, das geht wohl besser auf dem Herd im Topf. Außerdem brauchte ich einiges mehr an Garzeit und dann hat mich das Ergebnis nicht mal begeistert, es war alles ziemlich "pampig"... aber geschmeckt hat es uns, habe noch einige frische Tomaten stückchen untergehoben Lieben Gruß W o l k e

15.11.2021 22:20
Antworten
Ana_Irda

Vielleicht bin ich ja zu alt um neue trendige Bezeichnungen für Gerichte zu kennen, aber für mich ist das ein normaler Nudelauflauf mit ungekochten Nudeln. Ist ja auch egal, den es schmeckt trotzdem sehr lecker. Statt Wasser benutze ich Brühe. Man sollte aber alles schon sehr gut würzen und salzen. Sonst ist es mir zu fade. Achso, und ich nehme keine Spaghetti sondern lieber Penne o.ä. Aber das ist Geschmackssache. Danke für das Rezept

03.11.2021 14:21
Antworten
xxantje27xx

Cremig war es , auf alle Fälle. Aaaber erstens fand ich echt aufwendig, immer im Backofen die Spaghetti umzurühren und geschmacklich fehlt mir auch was . Weiss nicht, ob ich das nochmal mache ....

27.10.2021 16:37
Antworten
Laa-Coco

Bin enttäuscht, dachte ich versuche es mal genau nach dem Rezept zu kochen. Die Spaghetti sind nach 40min immer noch nicht weich und ich finde es schade das ich die Lebensmittel dafür verschwendet habe. Ich hoffe das es noch was wird das man es wenigstens noch essen kann. Schade..

18.10.2021 12:49
Antworten
Ulm1989

Mega lecker. Aber hat auch bei mir länger gedauert als angegeben. Die Spaghetti kleben in der Soße liegend natürlich zusammen. Und immer wieder Ofen auf zum Umrühren kostet Hitze. Lieber in einem Topf die Spaghetti und in einem anderen die Soße machen.

23.09.2021 18:26
Antworten
SabrinaEberius

Das war unglaublich lecker!! Die Spaghetti haben ca 40 Minuten gebraucht und nochmal 10 Minuten mit Mozzarella drauf. Vielleicht kann man die Kochzeit noch anpassen. 5 Sterne!!!! Die Kinder waren begeistert

23.09.2021 14:07
Antworten
Chefkoch_Isabel

Huhu, habe es angepasst :)! Danke für dein Feedback!

24.09.2021 10:18
Antworten
VN1994

Super lecker allerdings waren meine Spagetti auch nach 50 min noch nicht gar 🙈

23.09.2021 12:58
Antworten
Chefkoch_Isabel

Huhu, du musst immer mal wieder um rühren :).

24.09.2021 10:18
Antworten