Farfalle mit Tomaten-Kaki-Sauce und Lachs


Rezept speichern  Speichern

Frisch, leicht, fruchtig – und in nur 30 Minuten zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 20.09.2021 900 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
2 EL Zucker
4 EL Tomatenmark
2 Pck. Tomaten, passierte à 500 g
Salz und Pfeffer
500 g Farfalle
300 g Lachsfilet(s) ohne Haut
1 Kaki Ribera del Xúquer g.U. (ca. 180 g)
4 EL Pistazien
Thymian für die Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Tomatenmark darin anschwitzen. Mit Tomaten und 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Farfalle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Lachs in Würfel schneiden. Kaki längs achteln und in dünne Scheiben schneiden. Kaki, bis auf etwas zum Bestreuen, und Lachs zur Soße geben, ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

3. Farfalle abgießen und abtropfen lassen. Mit der Soße in tiefen Tellern anrichten. Mit übrigen Kakiachteln und Pistazien bestreuen. Mit Thymian garnieren und servieren.


Pro Portion: ca. 3780 kJ/900 kcal, E 44 g, F 46 g, KH 77 g


Foto-Copyright: Kaki Ribera del Xúquer by House of Food

Der Inhalt dieser Werbekampagne gibt lediglich die Ansichten des Autors wieder und liegt in seiner alleinigen Verantwortung. Die Europäische Kommission und die Europäische Exekutivagentur für die Forschung (REA) übernehmen keinerlei Verantwortung für eine etwaige Weiterverwendung der darin enthaltenen Informationen.

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.