Schokolade und Eis


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 22.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 19.09.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Mangoparfait:

2 Mango(s), indische
200 g Sahne
300 g Crème fraîche
2 Ei(er)
120 g Zucker

Zutaten für das Himbeer-Basilikum-Sorbet:

170 g Zucker
170 g Wasser
1 Pck. Himbeeren, TK, aufgetaut
3 Handvoll Basilikumblätter
1 Limette(n), Saft davon

Zutaten für die Schokoladenküchlein (dunkel):

125 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
3 Ei(er)
50 g Rohrzucker

Zutaten für die Schokoladenküchlein (hell):

125 g Schokolade, weiße
100 g Butter
3 Ei(er)
50 g Rohrzucker

Zutaten für die Brigadeiros:

1 Tube/n Kondensmilch, gezuckerte (Milchmädchen)
3 EL Kakaopulver
1 EL Butter
Krokant, zerkrümelt
Butter für die Form

Zutaten für die Schokoschalen:

200 g Schokolade, weiße
200 g Zartbitterschokolade

Zutaten für die Garnitur:

Himbeeren, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Für das Mangoparfait die Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker über dem Wasserbad schaumig schlagen und anschließend kühlen lassen. Die Mango schälen, klein schneiden und pürieren. Die Sahne steif schlagen, alles vorsichtig miteinander mischen und in eine mit Klarsichtfolie ausgekleidete Kastenform füllen. In den Froster geben und bis zur gewünschten Konsistenz gefrieren lassen.

Für das Himbeer-Basilikum-Sorbet Wasser und Zucker zusammen aufkochen, bis der Zucker vollständig gelöst ist. Abkühlen lassen.
Die Himbeeren mit dem Basilikum pürieren und anschließend passieren. Den Limettensaft und die kalte Zuckerlösung hinzufügen und die Mischung in die Eismaschine geben.

Für die Schokoladenküchlein den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Schokolade hacken und mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Inzwischen Eier und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Mit der geschmolzenen Schokolade-Butter-Mischung verrühren. Den Teig in eine gefettete Form geben und 20 min backen (eine beliebige Form verwenden, ich habe Brownie-Formen verwendet). Warm auf die Teller geben oder kalt genießen.

Für die Brigadeiros alle Zutaten außer Krokant zusammen in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen. Aufkochen lassen und immer weiter rühren, bis die Masse irgendwann zäher wird und kleben bleibt. Die Masse dann schnell in einen tiefen Teller, der eingefettet ist, geben und abkühlen lassen. Sobald man sie anfassen kann, Kugeln formen und mit Krokant umhüllen.

Für die Schokoschalen benötigt man aufgeblasene Luftballons.

Die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Jeweils 1 EL Schokolade auf ein Backpapier geben und die aufgeblasenen Ballons in die Schokolade tunken. Rausnehmen und auf den Klecks Schokolade auf dem Backpapier stellen.
Leicht aushärten lassen, dann in den Kühlschrank zum vollständigen Auskühlen stellen. Nach ca. 30 min rausnehmen und vorsichtig aufschneiden.

Dasselbe mit der Zartbitterschokolade durchführen.

Es kann angerichtet werden.

Dieses Rezept hat Melanie in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 3 in Osnabrück- am Mittwoch, dem 22.09.2021, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.