Lachs und Salat


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 22.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 19.09.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Lachstatar:

300 g Lachsfilet(s) (Sashimiqualität)
2 Avocado(s)
1 Chilischote(n)
1 Bund Koriander
4 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer
1 Limette(n), Saft davon
Salz und Pfeffer
2 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1 EL Sesamöl
2 EL Teriyakisauce
1 EL Fischsauce
1 EL Reisessig (Sushi vinegar)
1 EL Zucker, braun
2 EL Sesam
1 kleine Schalotte(n)

Zutaten für den geflämmten Lachs:

250 g Lachsfilet(s) (Sashimiqualität)
Rohrzucker
Salz und Pfeffer
Limettensaft

Zutaten für den gebeizten Lachs:

1 Lachsseite ohne Haut
20 g Wacholderbeere(n)
8 Lorbeerblätter
150 g Koriandergrün
1 Thymianzweig(e)
1 Rosmarinzweig(e)
50 g Petersilie
150 g Dill
15 g Korianderkörner
400 g Salz
50 g Rauchsalz
25 g Pfefferkörner, bunte
10 g Senfkörner
4 Bio-Limette(n), abgeriebene Schale davon
200 g Zucker, braun
200 ml Gin (Himbeergin)

Zutaten für den Salat:

1 Pck. Salatmischung, feurig, mit Rote Bete-Streifen
1 Pck. Babyspinat
¼ Wassermelone(n)
2 Mango(s)
1 Pck. Mandelsplitter
2 Orange(n)
2 Limette(n)
Agavendicksaft
Salz und Pfeffer
Olivenöl
2 Zwiebel(n), rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 2 Stunden
Das Lachsfilet im Ganzen in einer Mischung aus Sojasauce, Teriyakisauce, Fischsauce, Reisessig (Sushi vinegar), Sesamöl, braunem Zucker, gehackter Chili, gehacktem Koriander, 2 gehackten Knoblauchzehen und dem fein geriebenen Ingwer mindestens 45 min marinieren, es darf auch länger sein.

In der Zwischenzeit die Avocados fein würfeln und mit Limettensaft, etwas durchgepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. In einem Ring anrichten.

Den Lachs aus der Marinade nehmen und grob abwaschen, fein würfeln und mit Sesam und fein gehacktem Koriander mischen und auf die Avocado geben.

Für den geflämmten Lachs den Lachs mit Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Mit Rohrzucker bestreuen und von allen Seiten abbrennen. Eine Tranche davon kommt jeweils auf die Teller.

Für den gebeizten Lachs eine ausreichend große Kasserolle oder Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen.

Das Salz und den Zucker vermischen und schon mal die Hälfte davon auf der Klarsichtfolie verteilen. Alle Kräuter zusammen klein hacken, die Gewürze alle fein mörsern. Die Kräuter- und Gewürzmischung mit dem Gin vermischen und über der Salzmischung verteilen. Die Hälfte der Limettenschale darauf verteilen. Dann die Lachsseite darauflegen.

Nun die restlichen Limettenschale und die restliche Kräuterpaste auf den Lachs geben und etwas einmassieren. Die restliche Salz-Zucker-Mischung darauf verteilen und den Fisch nun fest in Klarsichtfolie wickeln. Beschweren und immer nach 12 Stunden wenden. 3 Tage in der Beize liegen lassen. Danach die Beize entfernen und den Lachs in Tranchen schneiden. Eine Tranche davon kommt jeweils auf die Teller.

Den Salat waschen und in der Salatschleuder trockenschleudern.
Die Melone und die Mango in Scheiben schneiden und Formen nach Wahl ausstechen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Mandelsplitter in der Pfanne anrösten und alles zusammen in eine große Schüssel geben.

Für das Dressing Orangensaft, Limettensaft und Agavendicksaft zusammen mit Olivenöl etwas erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf mehr Säure, Süße oder Öl einbringen. Das Dressing erst zum Schluss zum Anrichten auf den Salat geben.

Dieses Rezept hat Melanie in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 3 in Osnabrück- am Mittwoch, dem 22.09.2021, als Vorspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kelly66

Hallo Ihr Lieben! Gibt es vllt GENAUERE ANGABEN für den Salat? LG

24.09.2021 13:32
Antworten