Zimtpudding mit Zwetschgen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.09.2021



Zutaten

für

Für den Pudding:

500 ml Milch
1 EL Zucker
1 Pck. Sahnepuddingpulver
2 TL Zimtpulver

Für das Kompott:

250 g Zwetschgen
1 EL Zucker
½ TL Zimtpulver
100 ml Sahne

Für den Krokant:

100 g Mandeln, gehackt
20 g Butter
2 EL Zucker
1 Msp. Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus Milch, Zucker, Puddingpulver und Zimt nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Diesen auskühlen lassen.

Die Zwetschgen entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zucker verrühren, eine Stunde stehen lassen, dann aufkochen. Mit Zimt würzen. Danach abkühlen.

Sahne und Zwetschgenkompott zum Pudding geben und mit dem Pürierstab alles gut zerkleinern.
Abermals in den Kühlschrank stellen, damit die Masse wieder fester wird.

Für den Krokant Butter und Zucker in einer Pfanne zergehen lassen, dann die gehackten Mandeln dazugeben und so lange rühren, bis die Mandeln beginnen Farbe zu bekommen. Sofort vom Herd nehmen und den Zimt unterrühren.

Die Puddingcreme auf Dessertgläser verteilen und mit Mandelkrokant bestreuen. Den restlichen Krokant in einen geeigneten Behälter füllen und anderweitig verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.