Erdbeer-Sekt-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 10.09.2021



Zutaten

für
3 Ei(er), Größe L
200 g Zucker
100 g Butter, flüssige
100 g Mehl

Für die Füllung:

800 g Erdbeeren
12 Blätter Gelatine, rot oder weiß
160 g Puderzucker
120 ml Sekt (für Kinder nehme ich Mineralwasser)
600 g Sahne
50 g Pistazien, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Für den Tortenboden 2 Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. 1 ganzes Ei und 2 Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Zuerst das Mehl, dann Eischnee und zuletzt die flüssige Butter unterheben. Eine runde Tortenform (24 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen und glattstreichen.

Im heißen Backofen ca. 15 - 20 Minuten bei 170 °C Umluft backen. Danach auskühlen lassen.

Den Boden aus der Form nehmen und auf einer Tortenplatte mit einem Tortenring einspannen.
Große Erdbeeren aufrecht halbieren und mit etwas Abstand mit der Schnittfläche nach außen an den Tortenring stellen und 200 g weitere Erdbeeren klein schneiden und auf dem Boden verteilen.

Für die Sahnecreme die restlichen Erdbeeren pürieren. Gelatine einweichen, Puderzucker und Sekt (oder Mineralwasser) unter das Püree rühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die steif geschlagene Sahne unterheben. Über die Erdbeeren auf den Boden geben, glattstreichen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden, besser über Nacht fest werden lassen.

Dann den Tortenring lösen und die Torte nach Wunsch verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hdkern

Das ist die Lieblingstorte meiner 8 jährigen Enkelkinder.

11.09.2021 18:46
Antworten