Schokokuchen mit Picea-abies-Eis - Gegrillter Schokokuchen mit Tannenspitzeneis


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 10.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 05.09.2021



Zutaten

für

Zutaten für den Schokokuchen:

175 g Butter
360 g Zartbitterschokolade
190 g Zucker
80 g Mehl
55 g Kakaopulver
4 Ei(er)
¾ TL Natron (wichtig - nicht mehr!)
0,33 TL Backpulver

Zutaten zum Verzieren des Kuchens:

n. B. Beeren, frische
n. B. Meersalzflocken

Zutaten für das Eis:

600 g Waldbeeren
120 g Puderzucker
3 Limette(n), Saft davon
600 g Sahne

Zutaten zum Garnieren:

n. B. Tannenzweig(e) (Tannenspitzentriebe), junge

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 5 Minuten
Für den Schokokuchen die Butter mit der Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und anschließend den Zucker hinzufügen. Abkühlen lassen.

Anschließend die restlichen Zutaten mit einem Handrührgerät vermischen, dazugeben und alles zu einem Teig aufschlagen. Direkt in Gussformen füllen und auf den vorgeheizten Grill bei ca. 160 °C stellen. Bei geschlossenem Deckel ca. 16 - 20 Minuten indirekt grillen.

Vorsichtig vom Grill nehmen und mit den frischen Beeren und Meersalzflocken garnieren.

Für das Eis die Waldbeeren mit dem Puderzucker und dem Saft der drei Limetten erhitzen und zum Köcheln bringen. Dann 150 g Sahne einrühren und kurz mitkochen lassen. Nun die Masse durch ein Sieb passieren. Anschließend abkühlen lassen und zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die restliche Sahne cremig schlagen und ebenfalls kurz kalt stellen.

Wenn die Fruchtmasse abgekühlt ist, die geschlagene Sahne unterheben und alles gut miteinander vermengen. Die fertige Eismasse in eine Form bzw. mehrere Formen füllen und über Nacht ins Eisfach stellen.

Ca. eine halbe Stunde vor dem Genießen aus dem Eisfach holen. Kurz vor dem Servieren die Tannenspitzen (oder das Tannenspitzenpulver) darüber streuen.

Dieses Rezept hat Olli in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 5 im Sauerland - am Freitag, dem 10.09.2021, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.