Dama dama Burger - Damwildburger mit Tannenspitzen-Aioli und Wachtelspiegelei


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 10.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 05.09.2021



Zutaten

für

Zutaten für die Burgerbrötchen:

200 ml Wasser, lauwarm
4 EL Milch
1 Würfel Frischhefe (keine Trockenhefe)
28 g Zucker
9 g Salz
80 g Butter, weiche
500 g Weizenmehl Type 550 und Mehl zum Arbeiten
1 Ei(er)

Zutaten zum Bestreichen und Bestreuen:

1 Ei(er)
2 EL Wasser
2 EL Milch
Sesam

Zutaten für die Damwild-Patties:

600 g Hackfleisch vom Damwild
Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer
Semmelbrösel
1 Ei(er)

Zutaten für die Tannenspitzen-Aioli:

250 ml Rapsöl
5 Knoblauchzehe(n)
2 Ei(er)
1 TL Senf
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 ½ Handvoll Tannenzweig(e) (Tannenspitzentriebe), junge, klein gehackt

Zutaten für die Wachtelspiegeleier:

5 Wachtelei(er)
1 TL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Die frische Hefe mit dem lauwarmen Wasser und der Milch auflösen und ca. 5 Minuten stehen lassen.

Anschließend mit Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter in eine Küchenmaschine geben und ca. 5 Minuten kneten lassen. 60 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Mit bemehlten Händen Burgerbuns formen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Weitere 60 Minuten gehen lassen.

Bevor die Buns in den vorgeheizten Ofen bei 200 °C Umluft geschoben werden, mit einer Mischung aus Ei, Wasser und Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Alle Zutaten für die Damwild-Patties miteinander vermengen, abschmecken und eine Stunde ziehen lassen. Burgerpatties formen.

Eine Pfanne vorheizen und die Patties stark von beiden Seiten anbraten, danach die Temperatur runterdrehen und bei mittlerer Hitze noch etwas nachziehen lassen. Perfekt sind die Patties, wenn sie innen noch leicht medium sind.

Für die Tannenspitzen-Aioli Knoblauch, Senf, Eier und Tannenspitzen mit einem Pürierstab aufmixen. Anschließend langsam das Öl hineingießen und die Aioli mit dem Pürierstab hochziehen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Wachteleier vorsichtig aufschlagen und in heißer Butter zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept hat Olli in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 5 im Sauerland - am Freitag, dem 10.09.2021, als Vorspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.