Zwetschgenkuchen mit Mohnstreuseln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

alternativ auch mit Pflaumen, kein Hefeteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 30.08.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Butter
200 g Zucker
3 m.-große Ei(er)
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
2 TL Orangenabrieb
210 g Mehl Type 405
1 ½ TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
Fett für die Form

Für den Belag:

600 g Zwetschge(n), Pflaumen oder gemischt

Für die Streusel: (Mohnstreusel)

120 g Mehl
20 g Mohn
80 g Zucker
80 g Butter, weiche
1 Prise(n) Salz
1 EL Puderzucker, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Für den Teig Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier nacheinander he ca. 30 Sekunden unterrühren. Das Vanillemark und die Orangenschale dazugeben. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und hinzufügen. Kurz unterrühren.

Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

Für die Mohnstreusel das Mehl mit Mohn, Zucker, Butter und Salz mit den Händen zu groben Streuseln kneten.

Eine 28er Springform einfetten. Den Teig gleichmäßig verteilen, Zwetschgen von außen nach innen überlappend auslegen und Streusel darüber verteilen.

Den Kuchen im heißen Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und gegebenenfalls mit Puderzucker garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.