Polenta, Stifado e Saganaki


Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 06.09.2021

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

65 Min. normal 05.09.2021



Zutaten

für
5 Lammfilet(s), pariert
Knoblauch, frischer
Rosmarin
Thymian
Wein
Salz
Olivenöl
250 g Polenta, gelb (auf keinen Fall das Instantmehl nehmen!)
1 kg Zwiebel(n), kleine, gemischt
1 Zimtstange(n)
6 Gewürznelke(n)
2 Lorbeerblätter
10 Pimentkörner
200 ml Gemüsefond
100 ml Tomaten, passierte
2 Scheibe/n Feta-Käse
Mehl
2 Ei(er)
Sesam
Kalamata-Oliven
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 2 Stunden 45 Minuten
Polenta nach Packungsangabe zubereiten und 24 Stunden in einer Form auskühlen lassen.

Kalamata-Oliven entsteinen und hacken. Die gleiche Menge Zucker dazugeben und mit einem Schuss Wasser köcheln und reduzieren.

Lamm parieren und in Öl, Salz, Wein, Knoblauch, Rosmarin und Thymian einlegen.

Zwiebeln schälen und in ca. 80 ml Olivenöl anbraten. Gewürze dazugeben und mitrösten. Mit einem Schuss Wein ablöschen. Salzen, mit passierten Tomaten und Brühe aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen. Ggf. etwas Zucker dazugeben.

Feta-Käse in Dreiecke schneiden. Erst im verschlagenen Ei, dann im Mehl, anschließend wieder im Ei und danach im Sesam wälzen. Bei mittlerer Hitze frittieren.

Lamm ohne Fettzugabe in einer Pfanne ca. 2,5 Minuten pro Seite medium braten. Die Kerntemperatur sollte nach dem Garziehen circa 60 °C betragen.

Alles anrichten und genießen.

Dieses Rezept hat Valentina in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 1 im Sauerland - am Montag, dem 06.09.2021, als Hauptgericht zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zoppo56

Habe es nachgekocht ,mein Mann war begeistert !!!

03.10.2021 18:24
Antworten