Brokkoli mit Kichererbsen und Hähnchenbrust in Kokossauce


Rezept speichern  Speichern

schnelles Mittagessen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.08.2021



Zutaten

für
200 g Hähnchenbrust
100 g Kichererbsen, aus der Dose
300 g Brokkoliröschen
100 g Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
120 ml Hühnerbrühe
200 g Kokosmilch
1 TL Currypulver
2 EL Sesamöl
etwas Saucenbinder
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen scharf anbraten. Anschließend herausnehmen. Im Bratfett die Zwiebelwürfel anschwitzen und den Knoblauch dazupressen. Mit Currypulver bestäuben und mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen. Ein wenig Saucenbinder dazugeben. Die Brokkoliröschen und Kichererbsen darunter rühren. Einen Deckel auflegen und alles ca. 8 Min. köcheln lassen.

Die gebratenen Hähnchenstreifen darunter mischen und erhitzen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.