Avocadovariationen im Crunchykörbchen


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 01.09.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 29.08.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Crunchykörbchen:

2 Pck. Parmesan, gerieben

Zutaten für die Guacamole:

5 Avocado(s), reif
3 Becher Frischkäse
Salz und Pfeffer
etwas Chili
1 Limette(n)
3 EL Parmesan
5 Stängel Petersilie zum Garnieren

Zutaten für den Avocadosalat:

5 Avocado(s), reif
20 Cocktailtomaten oder 5 große Tomaten
2 Pck. Feta-Käse, gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Salz und Pfeffer
1 Limette(n), Saft davon
2 EL Balsamico, evtl. etwas mehr
2 EL Olivenöl
n. B. Schnittlauch, fein gehackt
n. B. Petersilie, fein gehackt
1 Pck. Pinienkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Für das Crunchykörbchen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mit einem Esslöffel den Parmesan zu fünf Kreisen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausstreuen. Hier kann evtl. ein Dessertring mit ca. 15 cm Durchmesser helfen.

Im Backofen exakt 11 Minuten schmelzen lassen. Die geschmolzenen Parmesantaler mithilfe eines Spatels o. Ä. vorsichtig jeweils auf eine umgedrehte kleine Schüssel setzen und direkt eine zweite Schüssel der gleichen Art auf die Parmesantaler pressen, damit sie die Form der Schüssel annehmen. Nach ca. 1 Minute von der Schüssel nehmen und erkalten lassen.

Für die Guacamole die Avocados klein schneiden und sofort mit Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Den Frischkäse dazugeben und alles mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Salz, Pfeffer und den restlichen Limettensaft dazugeben und mischen.

Die Guacamole in kleine Dessertringe mit 6 cm Durchmesser geben, mit dem gehobelten Parmesan bedecken und kalt stellen. Zum Anrichten noch jeweils ein Petersilienzweiglein als Deko obenauf setzen.

Für den Avocadosalat das Avocadofruchtfleisch klein würfeln. Die Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln hacken. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne vorsichtig hellbraun rösten. Alles mit Feta und Kräutern in eine Schüssel geben und vorsichtig mit dem Olivenöl vermengen. Mit Limettensaft, Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Anrichten in die Parmesankörbchen füllen.

Dieses Rezept hat Christina in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 in Darmstadt - am Mittwoch, dem 01.09.21, als Vorspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.