Toskanasuppe mit Reis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.08.2021



Zutaten

für

Für die Hackfleischbällchen:

400 g Rinderhackfleisch
1 Ei(er), Größe S
50 g Paniermehl
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Salz
n. B. Pfeffer, schwarzer

Außerdem:

1 große Aubergine(n)
1 große Zucchini
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
2 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl
1 ½ Liter Wasser
500 g Tomaten, passierte, ca. 500 g
2 Becher Schlagsahne, je ca. 200 g
1 TL Zucker oder Süße nach Wahl
3 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Thymian
1 EL, gestr. Rosmarin
1 EL, gestr. Gemüsebrühepulver
n. B. Salz und Pfeffer, schwarzer
2 Kugel/n Mozzarella
1 Handvoll Basilikum, frisch
250 g Reis nach Wahl, z. B Naturreis, vorgekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Reis vorkochen.

Aubergine, Zucchini und Zwiebel in nicht zu kleine Würfel schneiden. Knoblauch hacken. Alles zur Seite stellen.

Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, kleine Bällchen daraus formen und im Olivenöl in der Pfanne von allen Seiten gut braten. Die Hackbällchen nun in einen großen Topf geben.

Das Gemüse bis auf den Knoblauch in derselben Pfanne anbraten. Nach etwa 5 Minuten Tomatenmark und Knoblauch zufügen, eine weitere Minute unter ständigem Rühren auf mittlerer Hitze braten und das Gemüse anschließend zu den Hackbällchen geben.

Jetzt das Wasser, die passierten Tomaten und die Schlagsahne zugeben und mit den 3 El Paprikapulver, Thymian, Rosmarin, Zucker und Gemüsebrühepulver würzen, alles aufkochen und dann auf mittlere Stufe herunterschalten und mit Deckel ca. 30 Min. köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
Zum Schluss die Suppe nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und den vorgekochten Reis dazugeben.

Den Mozzarella in Würfel schneiden und das Basilikum hacken. Suppe in Schüsseln füllen, den Mozzarella darüber verteilen und mit Basilikum bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xxWildeMausxx

Noch ein paar Tips : Nehmt lieber weniger Reis, als zu viel, da dieser noch etwas Flüssigkeit aufnimmt. Auch passt ein gutes Weißbrot dazu. Wenn ihr nach dem Kochen oben auf der Suppe Ölaugen habt, könnt ihr diese leicht mit einer Schöpfkelle entnehmen.

07.09.2021 14:43
Antworten