Veggie Bohnen-Burgerpatties


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Großküchen- und Zeltlagergeeignet, ca 5 Patties

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.08.2021



Zutaten

für
1 Dose Kidneybohnen, 250 g Abtropfgewicht
50 g Zwiebel(n)
60 g Paniermehl
25 g Weizenmehl Type 405
1 Ei(er)
20 g Rapsöl
1 EL Senf
½ EL Gemüsebrühepulver
1 TL Paprikapulver, geräuchertes
1 TL Knoblauchpulver
1 EL Hefeflocken
1 TL Gewürzmischung (Hackfleischgewürz)
1 Salz und Pfeffer
20 g Kokosfett (vor Verarbeitung tiefkühlen!)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Rezept reicht für 5 Burgerpatties mittlerer Größe.

Die Kidneybohnen abtropfen lassen, aber nicht waschen. Die Bohne in einer großen Schüssel zerstampfen z. B. mit einem Kartoffelstampfer. Die Zwiebeln klein schneiden und kurz mit etwas Öl glasig andünsten.

Mehl, Paniermehl, Ei, Senf, Gemüsebrühe und Gewürze, Salz und Pfeffer sowie die Hälfte des Rapsöls zugeben und verkneten. Bei Bedarf etwas mehr Öl oder Wasser hinzugeben. Angebratene Zwiebeln untermischen. Die Burgermasse ca. 30 Min., gerne länger kühl stellen.

Kokosfett, dass nach dem Kauf tiefgefroren wurde, klein raspeln. Klein geraspeltes Fett unter die Masse heben.
Tipp: Das Tiefkühlen erleichtert die Verarbeitung und sorgt dafür, dass in der Burgermasse "Fleisch-typische" Fettpünktchen enthalten sind, die den Geschmack verbessern. Klein geraspeltes Fett unter die Masse heben.

Dann 5 Burgerpatties formen und in der Pfanne mit dem übrigen Rapsöl von beiden Seiten braten.

Alternativ für die Zubereitung im Backofen das übrige Rapsöl über die Masse geben und nur kurz durchmischen. 5 Burgerpatties formen, idealerweise sind diese nun außen ölig und rösten so besser. Die Patties ca. 15 Minuten bei 220 °C Ober-/Unterhitze im Ofen backen. Nach Wunsch in den letzten 3 Minuten die Patties mit einer Scheibe Käse belegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hannespaa

Mega leckere Patties! Auf Empfehlung der Thale-Küche3000 eignen sich Flohsamen gut als Eiersatz.

20.08.2021 12:00
Antworten