Bewertung
(26) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2002
gespeichert: 1.621 (6)*
gedruckt: 7.665 (20)*
verschickt: 74 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
357 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

1 Dose/n Ananas in Scheiben (850 ml)
30 g Gewürzmischung für Chicken Wings
2 EL Öl
750 g Putenbrust in Würfel geschnitten
24 Scheibe/n Bacon dünn
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ananas abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Würz-Marinade, 2 EL Wasser, 6 EL Ananassaft und 1 EL Öl verrühren. Putenbrust mit der Marinade mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Ananas in Stücke schneiden. Speck aufrollen. Je 2 Speckrollen, Ananasstücke und Putenbrustwürfel abwechselnd auf die Spieße stecken. Alle Spieße nebeneinander auf ein geöltes Backblech legen und evtl. mit der übrigen Marinade bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) ca. 20-25 Minuten braten. Spieße nach der Hälfte der Bratzeit wenden und fertig braten.

Dazu passt ein gemischter Salat.

Die Spieße lassen sich hervorragend vorbereiten, so dass Sie nur noch in den Backofen geschoben werden müssen.