Browniekuchen mit Erdbeeren und Vanillesahne


Rezept speichern  Speichern

für eien Backform von 20 x 30 cm

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 19.08.2021



Zutaten

für

Für den Kuchen:

250 g Zartbitterkuvertüre
100 g Backkakao
250 g Butter, geschmolzen
200 g Zucker
4 Ei(er)
1 Vanilleschote(n)
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Fett für die Form

Für den Belag:

200 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
300 g Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 130 °C Umluft vorheizen.

Die Kuvertüre grob zerkleinern.
Den Backkakao mit Zucker und geschmolzener Butter in einer Rührschüssel mit den Schneebesen eines Handrührgerätes verrühren. Die Eier einzeln unterschlagen. Die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und hinzufügen. Den Teig ca. 4 Min. verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unterrühren. Die gehackte Kuvertüre untermischen.

Eine flache, 20 x 30 cm Backform fetten und den Teig in die Form streichen. Den Kuchen ca. 60 Min. im vorgeheizten Backofen backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Für den Belag die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Früchte halbieren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, auf den Browniekuchen streichen und mit Erdbeeren belegen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.