Lütticher Waffel, verleckert mit dreierlei Köstlichkeiten


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 17.08.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

70 Min. normal 15.08.2021



Zutaten

für

Zutaten für die Waffeln:

350 g Mehl
150 ml Milch, zimmerwarm
¼ Würfel Frischhefe
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter, weiche
200 g Zucker (belgischer Perlzucker)

Zutaten für das Eis:

300 ml Kondensmilch
400 ml Sahne
n. B. Mandel(n), gebrannte, gehackt oder andere Zugaben nach Wahl

Zutaten für die heißen Kirschen:

1 Glas Sauerkirschen
2 EL Zucker
30 ml Kirschwasser
1 EL Speisestärke
n. B. Gewürz(e) nach Wahl, z. B. Nelken, Piment, brauner Zucker

Zutaten für die Nuss-Nougat-Creme:

100 g Haselnusscreme
1 EL Sonnenblumenöl
100 g Zartbitterschokolade, geschmolzen
1 EL Kakaopulver, ungesüßt
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 2 Stunden 15 Minuten
Für die Waffeln die Hefe in der Milch mit dem Vanillezucker auflösen. Mehl, Eier und Salz mixen, dann die Hefemischung dazugeben. Zum Schluss die weiche Butter in kleinen Mengen unterrühren. Den Teig etwa 45 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

Danach den Perlzucker vorsichtig unterheben und den Teig in einem Waffeleisen für belgische Waffeln bei mittlerer Stufe portionsweise ausbacken.

Für das Eis die Sahne sehr steif schlagen. Unter die Kondensmilch Zutaten nach Wahl, z. B. gehackte gebrannte Mandeln rühren. Anschließend die Sahne vorsichtig unterheben. In eine Schüssel mit Deckel füllen und 24 Std. durchfrieren lassen.

Für die heißen Kirschen die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb gießen und den Saft auffangen. Den Zucker mit dem Kirschsaft aufkochen lassen und die Speisestärke mit ein wenig Wasser glattrühren. Den Topf von der Flamme nehmen und die Speisestärke unterrühren.

Die Kirschen hinzugeben und erneut aufkochen lassen. Die Gewürze in einen Teebeutel geben und mitköcheln lassen.

Für die Nuss-Nougat-Creme einfach alle Zutaten glattrühren. Es empfiehlt sich, den Kakao vorher zu sieben, um Klümpchen zu vermeiden.

Alles zusammen auf Desserttellern anrichten und servieren.

Dieses Rezept hat Sarah in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 2 in Hamburg - am Dienstag, dem 17.08.21, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.