Hausgemachte Ravioli, gebettet auf Grün, umrahmt von Basilikumpesto


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 17.08.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 15.08.2021



Zutaten

für

Zutaten für den Ravioliteig:

300 g Mehl Type 405
3 Ei(er), Größe M
30 g Grieß
1 ½ TL Salz

Zutaten für die Füllung:

1 Glas Tomate(n), getrocknete in Öl
n. B. Parmesan, gerieben
n. B. Basilikum
1 Knoblauchzehe(n)
½ TL Salz
½ Becher Frischkäse

Zutaten für das Basilikumpesto:

40 g Basilikum
40 g Pinienkerne
2 Knoblauchzehe(n)
½ TL Salz
100 ml Olivenöl
n. B. Parmesan, gerieben

Zutaten zum Anrichten:

n. B. Rucola
n. B. Blüten, getrocknete
n. B. Parmesan
n. B. Salz (schwarzes Hawaiisalz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Für den Ravioliteig die trockenen Zutaten in eine Küchenmaschine geben und mit einem Löffel vermengen. Nach und nach die Eier unter Rühren hinzugeben. Anschließend den Teig mit den Händen etwa 5 Minuten verkneten und dann in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Danach den Teig mithilfe eines Glases ausstechen, befüllen und zu Ravioli formen. Gerne können die Ravioli bis zum Kochen leicht bemehlt an der Luft trocknen.

Die Ravioli in siedendem, gesalzenem Wasser so lange kochen, bis sie obenauf schwimmen.

Für die Tomatenfüllung das Öl der Tomaten, bis auf einen kleinen Rest, abgießen. Alle Zutaten miteinander vermengen und zu einer feinen Masse pürieren. Etwa eine Stunde kalt stellen, dann lässt sich die Füllung besser formen.

Für das Pesto die Pinienkerne leicht rösten und abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten, bis auf den Parmesan, mit den Pinienkernen fein pürieren. Anschließend den Parmesan für eine schöne Sämigkeit unterrühren.

Auf einem Bett aus Rucola anrichten und mit getrockneten Blüten, Parmesanspänen und Hawaiisalz garnieren.

Dieses Rezept hat Sarah in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 2 in Hamburg - am Dienstag, dem 17.08.21, als Vorspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.