Fisch-Tatar, Avocado-Kokos-Süppchen und Brot mit schwarzen Oliven

Fisch-Tatar, Avocado-Kokos-Süppchen und Brot mit schwarzen Oliven

Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 11.08.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 29.08.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Fisch-Tatar:

2 Bio-Limette(n)
250 g Lachsfilet(s) ohne Haut
250 g Kabeljaufilet(s) ohne Haut
3 Avocado(s)
1 Schalotte(n)
Paprikapulver, edelsüß
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Avocadogewürz)
3 Stiel/e Dill

Zutaten für das Avocado-Kokos-Süppchen:

1 Zwiebel(n) oder Schalotte, gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
500 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
10 g Currypaste, grün
1 Avocado(s), evtl. 2
Salz und Pfeffer
Olivenöl
5 Garnele(n), evtl.

Zutaten für das Brot mit schwarzen Oliven:

300 g Mehl
1 TL Salz
½ Würfel Hefe
1 TL Zucker
165 g Wasser
80 g Oliven, schwarze, entsteint
n. B. Salz, grobes, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Für das Fisch-Tatar die Limetten waschen, halbieren und auspressen. Den Fisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Den Lachs roh in eine Schüssel geben und den Kabeljau kurz in der Pfanne anbraten, dann kalt werden lassen. Danach zum Lachs geben. Das Fisch-Tatar mit 2 EL Limettensaft vermischen und für 15 min. in den Kühlschrank stellen.

Danach die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und in dünnen Streifen zu den Avocados geben. Alles mit 2 EL Öl zum Fisch geben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Limettensaft abschmecken. Das Tatar in den Kühlschrank stellen.

Zum Anrichten den Dill waschen und die Fähnchen klein schneiden. Dill und Avocadogewürz über dem Tatar verstreuen.

Für das Avocado-Kokos-Süppchen die Zwiebel und den Knoblauch in Öl anschwitzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Kokosmilch dazugeben und zum Kochen bringen. Die Currypaste zur Suppe geben.

Dann vom Herd nehmen und, je nach Geschmack, 1 - 2 Avocados klein schneiden, in die Suppe geben und die Suppe pürieren. Die Avocadosuppe sollte nur lauwarm gehalten werden, da die Avocado bei zu langem Erhitzen bitter werden kann. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wahlweise eine Garnele dazu reichen, diese wird nur kurz gebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Für das Brot Mehl, Salz, Hefe, Zucker und Wasser vermischen und zu einem Teig verkneten. Die schwarzen Oliven klein schneiden und untermischen. Den Teig mindestens 30 Min. stehen lassen und danach verarbeiten.

Aus dem Teig ein Baguette formen. Mit Wasser bestreichen und mit grobem Salz bestreuen. Ca. 25 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

Dieses Rezept hat Jeanette in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 in Mönchengladbach - am Mittwoch, dem 11.08.21, als Vorspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.