Schokotörtchen mit Vanillemousse, Schokospiegel und selbst gemachtem Pistazieneis


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 02.08.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

80 Min. normal 01.08.2021



Zutaten

für

Zutaten für den Teig:

70 g Zucker
80 g Butter
100 g Mehl
12 g Schokoladenpulver
6 g Backpulver

Zutaten für die Vanillemousse:

4 Eigelb
60 g Zucker
250 ml Vollmilch
250 ml Sahne
1 Vanilleschote(n)
3 Blatt Gelatine, weiße

Zutaten für den Schokospiegel:

2 Blatt Gelatine, weiße
40 g Wasser
50 g Sahne
60 g Zucker
20 g Kakaopulver, ungesüßt
5 Himbeeren zum Garnieren
n. B. Balsamico (Cherry Balsamico) zum Füllen

Zutaten für das Pistazieneis:

3 Eigelb
130 g Zucker
2 EL Pistazienmus (Pistazienmark)
200 ml Milch
250 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 45 Minuten
Für den Teig alle Zutaten vermengen und zu einem festen Teig verkneten. Danach ca. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Danach den Teig dünn ausrollen und in kleine Silikonförmchen drücken. Die Förmchen mit dem Teig mit Backpapier auslegen und Kichererbsen oder Linsen zum Blindbacken einfüllen. Bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. backen.

Für die Mousse die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Milch, Zucker, die Vanilleschote und das Mark davon in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend die Vanilleschote entfernen.

Die Eigelbe in eine Schüssel geben und die Vanillemilch dazugeben. Die Masse auf dem Wasserbad cremig schlagen. Die Gelatine ausdrücken, dazugeben und alles abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Grundmasse heben.

Für den Schokospiegel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die restlichen Zutaten vermengen und im Topf unter Rühren erhitzen. Die Gelatine hinzugehen, dann ebenfalls vermengen. Die Masse ist fertig, sobald sie sich ganz leicht gießen lässt.

Die Vanillemousse in die vorgebackenen Küchlein füllen und mit dem Schokospiegel übergießen. Auf den ausgehärteten Schokospiegel eine mit Cherry Balsamico gefüllte Himbeere legen.

Für das Eis die Milch mit Zucker, Sahne und den Eigelben in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen. Das Pistazienmark ebenfalls unterrühren und alles auf ca. 80 °C erhitzen.

Danach die warme Masse in die Eismaschine geben und ca. 45 min. rühren. Das Eis danach für ca. 3 - 4 Std. ins Kühlfach stellen, damit es fest wird.

Dieses Rezept hat Maurizio in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 1 in Mannheim und Heidelberg - am Montag, dem 02.08.21, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.