Coq au vin und Rosmarinkartoffeln


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 30.07.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 25.07.2021



Zutaten

für

Zutaten für den Coq au vin:

5 Hühnerbrüste oder 1 zerlegtes, frisches Huhn
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bouquet garni (Thymian, Petersilie, Lorbeer)
375 ml Rotwein (Burgunder)
250 ml Hühnerbrühe
60 ml Weinbrand
15 Schalotte(n)
100 g Speckscheiben, magere
1 TL Tomatenmark
70 g Butter
2 EL Zucker
2 EL Mehl
250 g Champignons

Zutaten für die Rosmarinkartoffeln:

1 kg Drillinge
1 Rosmarinzweig(e)
3 EL Olivenöl
1 TL Fleur de Sel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Stunden
Das Hähnchenfleisch waschen und die Knoblauchzehen schälen. Mit einem Bouquet garni ein Gefäß legen und mit dem Rotwein begießen. Abgedeckt und gekühlt mind. 12 Stunden ziehen lassen.

Am nächsten Tag alles gut abtropfen lassen, die Weinmarinade auffangen. Den Speck in 2 EL Butter kurz anbraten, herausnehmen. Das Huhn trocken tupfen und braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Speck wieder dazugeben und 10 Min. zugedeckt dünsten, das Fleisch zwischendurch wenden. Mit dem Weinbrand ablöschen, die Weinmarinade und die Hühnerbrühe dazugeben. Dann das Tomatenmark, den zerdrückten Knoblauch und das Bouquet garni hinzufügen, 30 Min. bei mittlerer Hitze abgedeckt köcheln lassen.

25 g Butter in einer Pfanne bei kleiner Hitze zerlassen, die geschälten Schalotten dazugeben und mit 1 EL Zucker bestreuen. 10 - 15 Min. karamellisieren lassen, dann herausnehmen und beiseitestellen.

Die Champignons putzen und ggf. vierteln. 30 g Butter in der gleichen Pfanne zerlassen und die Champignons mit 1 EL Zucker 10 Min. karamellisieren.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Kräuter und den Speck herausnehmen. Die Flüssigkeit auf 1/2 Liter einkochen. 1 EL weiche Butter mit dem Mehl vermischen und mit einem Schneebesen unter die Flüssigkeit rühren, nochmal aufkochen lassen.

Das Fleisch in dicke Scheiben schneiden und mit den Schalotten, Pilzen und der Sauce servieren.

Die Kartoffeln waschen, die Schale sauber schrubben und 10 Minuten al dente kochen. Die Rosmarinnadeln vom Stiel streifen und klein schneiden, mit Olivenöl und Salz mischen.

Die Kartoffeln längs halbieren und mit der Olivenölmischung vermengen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 15 Min. bei 175 °C Ober-/Unterhitze braten.

Dieses Rezept hat Manuela in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 in Leipzig - am Freitag, dem 30.07.21, als Hauptgericht zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.