Baked Oatmeal - Haferflockenauflauf mit Äpfeln und Zimt


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.07.2021



Zutaten

für
360 ml Milch
1 Ei(er)
1 TL, gehäuft Honig
1 TL Vanilleextrakt
1 Apfel
1 Handvoll Rosinen
180 g Haferflocken
1 TL Zimtpulver
25 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
20 g Mandelblättchen
50 g Walnusskerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle feuchten Zutaten in einer Schüssel verrühren. Den Apfel fein schneiden und hinzugeben. Die restlichen Zutaten hinzugeben. Die Walnüsse evtl. von Hand etwas zerbröseln. Alles gut vermischen und in eine flache gefettete Auflaufform geben.

Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nigbur1966

Super lecker☺Hab es mit Banane probiert, kann ich nur empfehlen. Meine Enkelkinder lieben es.

23.03.2022 15:23
Antworten
_steff

Ich wüsste nicht was dagegen sprechen sollte. Eventuell fehlt das Fett der Milch als Geschmacksträger, aber falls du es ausprobierst, kannst du ja deine Erfahrungen hier teilen :)

10.12.2021 20:25
Antworten
Wauwine

Kann man statt Milch Wasser nehmen ?

01.12.2021 12:09
Antworten
_steff

Hallo Mommel, das Rezept ist ziemlich flexibel. Heidelbeeren machen sich darin sehr gut!

10.12.2021 20:22
Antworten
Mommel21

Hallo Steff! Dein leckeres Rezept heute früh gemacht und jetzt gleich im Kochbuch gespeichert. Nur als kleine Empfehlung: habe das Mehl weggelassen ist meines Erachtens überhaupt nicht nötig. Ansonsten hab ich das Rezept 1:1 übernommen! Denke auch das ganze ist wandelbar und mit Beerenobst bestimmt auch sehr lecker.

01.12.2021 10:13
Antworten
kaineumann

Sehr leckeres Rezept gestern probiert und für sehr gut befunden

24.07.2021 09:21
Antworten