Gegrillte Hähnchenschenkel mit asiatischem Krautsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.07.2021



Zutaten

für
4 Hähnchenschenkel

Für die Marinade:

6 EL Lee Kum Kee Char-Siu-Sauce
2 TL Lee Kum Kee Premium-Austernsauce

Für den Salat:

200 g Karotte(n), in sehr feine Streifen geschnitten
200 g Rettich(e) (Winterrettich), in sehr feine Streifen geschnitten
200 g Weißkohl, fein geraspelt
100 g Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten und in sehr feine Streifen geschnitten

Für das Dressing:

100 g Lee Kum Kee Pflaumensauce
1 EL Lee Kum Kee Chili-Knoblauch-Sauce
3 EL Lee Kum Kee Reines Sesamöl
2 g Sesam
1 Limette(n), Saft und Zesten davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Unsere Char-Siu-Hähnchenschenkel mit asiatischem Krautsalat werden garantiert schnell zum Familienfavoriten! Die Char Siu-Sauce überzieht das Hähnchen mit einer angenehm süßen, dickflüssigen Glasur und die Austernsauce verfeinert es mit einer feinen Umami-Note.

1. Das Hähnchen mindestens 30 Minuten in der Premium-Austernsauce und der Hälfte der Char Siu-Sauce einlegen.

2. Den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze oder 170 °C Umluft, Gas Stufe 5 vorheizen und das marinierte Hähnchen 15 Minuten garen. Das Fleisch wenden und weitere 10 Minuten garen. Prüfen, ob das Hähnchen gar ist: An der dicksten Stelle mit einem Spieß anstechen. Der Saft sollte klar herauslaufen.

3. Mit der restlichen Marinade bestreichen. Den Ofen ausschalten und das Hähnchen vor dem Servieren einige Minuten darin ruhen lassen.

4. Das Salatgemüse in einer großen Rührschüssel vermengen.

5. Die Zutaten für das Dressing in ein Glas geben und kräftig schütteln. Über den Krautsalat geben und vor dem Servieren gut durchmischen.

6. Das Char Siu-Hähnchen mit asiatischem Krautsalat ist eine sehr gesunde Mahlzeit.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

denache

Das Rezept ist leider unleserlich, da statt der Zutat der Markenname erscheint. 2 El Se Kum Lee, dann 2 TL Se Kum Lee, später noch mehrmals das gleiche. Schade, denn das Foto sieht lecker aus... Schöne Grüße, Daniel

07.08.2021 17:24
Antworten