Kingfish auf gebratenem grünem Spargel, dazu Rosmarinkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 22.07.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

55 Min. normal 18.07.2021



Zutaten

für
14 Kartoffel(n)
n. B. Olivenöl
2 Bund Spargel, grün
5 Fischfilet(s) (Kingfish)
2 Rosmarinzweig(e)
100 g Butter
Knoblauch
Salz und Pfeffer
etwas Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit Olivenöl benetzen. Dann auf ein Backblech geben und bei 180 °C Ober-/Unterhitze 45 Min. backen.

Währenddessen den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und die angetrockneten Enden abschneiden. 10 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind, den Spargel in Olivenöl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein bisschen Parmesan drüber reiben und auf minimaler Hitze schmelzen lassen.

In einer beschichtete Pfanne den Fisch ohne Fettzugabe auf der Hautseite anbraten. Wenn die Haut knusprig gebraten ist, den Fisch wenden und Rosmarinzweige, Butter und Knoblauch dazugeben und kurz weiter braten, immer wieder mit der Butter übergießen. Der Fisch braucht höchstens 10 Minuten.

Die Kartoffeln noch mit Rosmarin und grobem Meersalz bestreuen. Zusammen mit dem Fisch anrichten und servieren.

Dieses Rezept hat Regina in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 in Bamberg - am Donnerstag, dem 22.07.21, als Hauptgericht zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.