Vitello Tonnato


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 22.07.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

65 Min. normal 18.07.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Kalbfleisch:

1 ½ Liter Wasser
1 Bund Suppengrün
3 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
800 g Kalbsrücken

Zutaten für die Mayonnaise:

2 Eigelb
1 Ei(er)
100 ml Sonnenblumenöl
100 ml Rapsöl
½ Zitrone(n), Saft davon
1 EL Senf
Salz und Pfeffer

Zutaten für die Thunfischcreme:

2 Dose/n Thunfisch
2 Zwiebel(n), rot
2 Sardellen
2 EL Kapern
etwas Chilipulver
Zucker
Zitronensaft

Zutaten für die Garnitur:

einige Cocktailtomaten
2 EL Balsamico, heller
n. B. Friséesalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Einen Topf mit ca. 2 Liter Wasser aufsetzen. Das Suppengrün waschen, in Stücke schneiden und in den Topf geben. Aufkochen lassen und den Kalbsrücken dazugeben. Den Kalbsrücken 40 Min. langsam köcheln lassen. Nach den 40 Min. den Topf vom Herd nehmen und das Fleisch bei offenem Deckel kalt werden lassen. Nicht rausnehmen, sonst wird es trocken.

In der Zwischenzeit die Mayonnaise zubereiten. Dazu alle Zutaten in ein schmales, hohes Gefäß geben. Den laufenden Zauberstab vom Gefäßboden ganz langsam nach oben ziehen. In den Kühlschrank stellen.

Für die Thunfischcreme ein Backblech mit Backpapier bereitstellen. Die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden, den Thunfisch abtropfen lassen. 2 EL Kapern und die vorbereiteten Zutaten auf dem Backpapier verteilen und bei 220 °C mit Grillfunktion so lange rösten, bis die Zutaten braun werden.

Alles aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem Zauberstab pürieren. Sollte es zu dickflüssig sein, 2 - 3 EL vom Kalbsfond dazugeben. Alles nun mit der Mayonnaise vermengen. Wer möchte, kann es noch durch ein Sieb streichen, dann wird es feiner. Mit Zitrone und Chili abschmecken und in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Anrichten das Kalbfleisch mit der Maschine in dünne Scheiben schneiden und die Thunfischcreme darauf verteilen. Ich hatte dazu noch Friséesalat und eingelegte Tomaten als Garnitur. Dafür einfach nur Cocktailtomaten halbieren und mit 2 EL weißem Balsamico vermengen.

Dieses Rezept hat Regina in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 in Bamberg - am Donnerstag, dem 22.07.21, als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.