Rigatoni im Fenchelsud - wahlweise mit gebratener Salsiccia


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.07.2021 652 kcal



Zutaten

für

Für die Nudeln:

250 g Rigatoni
Salz

Für das Sugo:

Olivenöl
½ Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), getrocknete, je nach gewünschter Schärfe, ca. 1 - 2
150 g Fenchel
½ EL Fenchelsamen
½ EL Oregano
1 Dose Tomaten, stückige, à 400 g
Salz und Pfeffer
1 Salsiccia
1 EL Rapsöl

Zum Servieren:

50 g Parmesan, gerieben, oder Grana Padano
n. B. Fenchelgrün

Dazu passt:

n. B. Coca-Cola
n. B. Eiswürfel
n. B. Zitronenscheibe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
BEVOR DU STARTEST: COKE IN DEN KÜHLSCHRANK STELLEN, DAS GEMÜSE WASCHEN UND SCHON GEHT’S LOS.

Fenchel zubereiten: Den Fenchel vierteln – dabei bitte den harten Strunk entfernen – und quer in 0,3 cm dünne Streifen schneiden, das Fenchelgrün grob hacken und für das Anrichten aufbewahren.

Sugo zubereiten: Die getrockneten Chilis mit den Fingern zerkrümeln und die Fenchelsamen in einem Mörser zermahlen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, in kleine Würfel schneiden und in 0,5 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anschwitzen. Die Chilis, die Fenchelsamen, den Oregano und den Fenchel hinzugeben und alles zusammen für weitere 5 Minuten anbraten. Die Tomaten aus der Dose dazugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Sugo mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rigatoni zubereiten: Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzufügen und die Rigatoni laut Kochzeit auf der Verpackung al dente kochen.

Tipp: Füge das Salz erst hinzu, wenn das Wasser kocht.

Wahlweise Salsiccia: Die Salsiccia aus ihrer Hülle drücken, kleine Bällchen mit einem Durchmesser von 3 cm formen und diese in Rapsöl bei hoher Hitze in einer Pfanne knusprig braten und danach unter den Sugo mischen.

Anrichten: Die Rigatoni mit dem Sugo vermischen, auf einem Teller anrichten und mit dem Fenchelgrün sowie dem geriebenen Parmesan bestreuen. Ein Glas mit Eiswürfeln und Zitrone vorbereiten, denn original serviert schmeckt deine eisgekühlte Coke am besten.

Wir wünschen guten Appetit! Genieße zusammen mit deinen Liebsten dein selbst gekochtes Gericht und dazu eine eiskalte Coke – Original serviert.

ZUSAMMEN SCHMECKT’S BESSER

∅ Nährwerte pro Portion exkl. Getränke:
Energie: 2732 kJ/652 kcal, Kohlenhydrate: 95,6 g, Eiweiß: 25,4 g, Fett: 14,7 g

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.