Ratatouille mit Honig-Ziegenkäse-Creme


Rezept speichern  Speichern

Das Rezept lässt sich perfekt erweitern mit Zitronenhähnchenkeulen aus dem Ofen.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 13.07.2021 400 kcal



Zutaten

für

Für das Gemüse:

½ Zucchini
½ Aubergine(n)
½ Paprikaschote(n), rot oder gelb
½ Fenchelknolle(n)
½ Zwiebel(n)
1 ½ Knoblauchzehe(n)
1 TL Kapern
6 Oliven, schwarze, mit Stein
½ Stängel Thymian
1 Stängel Rosmarin
1 Lorbeerblatt
1 Dose Tomaten, stückige
1 EL Balsamico
100 g Ziegenfrischkäse
1 EL Honig, klarer

Für das Fleisch: (wahlweise)

2 Hähnchenkeule(n)
½ Stängel Thymian
1 Zitrone(n), Saft und Abrieb

Außerdem:

Salz und Pfeffer, je nach Bedarf
Olivenöl, je nach Bedarf

Dazu passt:

n. B. Coca-Cola
n. B. Eiswürfel
n. B. Zitronenscheibe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
BEVOR DU STARTEST: COKE IN DEN KÜHLSCHRANK STELLEN, DAS GEMÜSE UND DIE KRÄUTER WASCHEN UND SCHON GEHT’S LOS.

Gemüse vorbereiten: Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Aubergine, die Paprika, die Zucchini und den Fenchel in 2 cm große Würfel schneiden. Die Kapern und die Oliven abtropfen lassen.

Wahlweise Zitronenhähnchenkeulen zubereiten: Die Blätter eines halben Stängels Thymian abzupfen und diese mit dem Zitronenabrieb, Zitronensaft, Salz und 3 EL Olivenöl mithilfe eines Pürierstabes gut vermischen und die Hähnchenkeulen damit übergießen. In einer ofenfesten Form ca. 1 Stunde braten lassen, bis die Hähnchenkeulen goldbraun sind.

Gemüse braten: Die Rosmarinnadeln abzupfen, ebenso die restlichen Thymianblätter. Die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch mit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten und mit den gehackten Tomaten aus der Dose, den Gemüsewürfeln, Kapern, Oliven, Kräutern, Lorbeerblatt und 3 EL Olivenöl sowie Balsamico mischen, in eine ofenfeste Form geben und für 40 bis 50 Minuten im Ofen erhitzen.

Anordnen: Den Ziegenfrischkäse mit dem klaren Honig mischen und nach Ende der Garzeit in großen Klecksen über dem Ratatouille verteilen.

Anrichten: Das Ratatouille auf einem Teller anrichten und wahlweise mit Hähnchenkeulen servieren. Ein Glas mit Eiswürfeln und Zitrone vorbereiten, denn original serviert schmeckt deine eisgekühlte Coke am besten.

Wir wünschen guten Appetit! Genieße zusammen mit deinen Liebsten dein selbst gekochtes Gericht und dazu eine eiskalte Coke – Original serviert.

ZUSAMMEN SCHMECKT’S BESSER

∅ Nährwerte pro Portion exkl. Getränke:
Energie: 1678 kJ/400 kcal, Kohlenhydrate: 20,5 g, Eiweiß: 9,6 g, Fett: 28,8 g

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.