Crème Brûlée


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 20.07.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 18.07.2021



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
240 ml Vollmilch (3,5 % Fett)
300 g Sahne
5 Eigelb
60 g Zucker
75 g Zucker zum Karamellisieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Das Mark der Vanilleschote auskratzen und mit der Milch in einen Topf geben. Die Vanilleschote auch hinzugeben und die Flüssigkeit unter Rühren kurz aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Milch 10 Min. mit Deckel ruhen lassen, damit alles gut durchziehen kann.

Die Vanilleschote wieder entfernen. Den Ofen auf 140 °C Ober-/Unterhitze, Umluft: 120 °C vorheizen. Die Sahne zur Milch hinzugeben und nochmal kurz unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Die Eigelbe mit dem Zucker mehrere Minuten mit dem Handrührgerät cremig schlagen, die Sahnemischung unter Rühren hinzugeben.

5 feuerfeste Porzellanförmchen in eine große Auflaufform stellen. Etwa 500 ml heißes Wasser in die Auflaufform gießen, damit die Förmchen etwa zu 2/3 im Wasser stehen.

Die Crème Brûlée-Masse in die Förmchen gießen. Dabei nur einen kleinen Rand lassen, da die Crème Brûlée beim Stocken noch etwas heruntergeht. Die komplette Auflaufform in den vorgeheizten Ofen stellen.

Crème Brûlée etwa 40 Min. im Ofen stocken lassen. Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen und schließlich für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Erst kurz vor dem Servieren auf jedes Dessert 2 - 3 Teelöffel Zucker streuen und mit einem Flambiergerät flambieren, bis der Zucker schmilzt und sich eine bräunliche Kruste bildet.

Dieses Rezept hat Florian in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 2 in Bamberg - am Dienstag, dem 20.07.21, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.