Mit Lasagne gefüllte Paprika


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

2 Klassiker kombiniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 10.07.2021



Zutaten

für
8 Lasagneplatte(n)
6 Paprikaschote(n)
500 g Rinderhackfleisch
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
50 g Parmesan
1 Becher Crème fraîche
100 g Mozzarella, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Lasagneplatten vorkochen und anschließend halbieren.

Die Paprikaschoten waschen, einen Deckel abschneiden, entkernen und den Deckel zur Seite legen.

Das Hackfleisch mit dem klein gehackten Knoblauch anbraten. Mit Salz, Pfeffer und wer mag, noch etwas Cayennepfeffer würzen. Die Tomaten dazugeben und verrühren. Parmesan und Crème fraîche dazugeben und alles gut verrühren, bis eine schöne Sauce entsteht.
Jeweils ca. 1 EL Sauce in die Paprika füllen, eine halbe Lasagneplatte darauf geben und abwechselnd schichten, bis die Paprika gefüllt sind. Anschließend mit geriebenem Mozzarella bestreuen. Die Deckel darauf setzen und die fertigen Paprika in eine Auflaufform stellen.

Im auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Je nach Ofen, bei mir waren 20 Min. ausreichend.

Anmerkung: Bei mir blieb noch etwas Sauce und Lasagneplatten übrig, da die Paprikaschoten nicht so groß waren. Ich habe es am nächsten Tag noch so gegessen, bzw. man könnte auch die Sauce einfrieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cookandenjoy

Obwohl ich im Verhältnis zu viel Creme fraiche und Tomaten genommen hab, war es wirklich sehr lecker und ich werde es definitiv wieder machen. Danke für das schöne Rezept!

13.07.2021 12:06
Antworten
capeena

Mega tolles und pfiffiges Rezept. Wir lieben gefüllte Paprika und diese Variante kommt zu unseren Leibspeisen dazu.

10.07.2021 19:07
Antworten