Im Ofen gerösteter Hokkaidokürbis mit Haselnuss-rosa-Pfeffer-Topping und Knoblauchjoghurt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 13.07.2021 560 kcal



Zutaten

für

Für den Kürbis:

500 g Hokkaidokürbis(se)
½ Knoblauchknolle(n)

Für das Topping:

½ Bund Petersilie, glatte
25 g Haselnüsse
1 Scheibe/n Bauernbrot
1 Limette(n), den Abrieb davon
½ EL Honig, klarer

Für den Dip:

125 g Vollmilchjoghurt

Für den Salat:

100 g Feldsalat
½ Schalotte(n)
½ EL Apfelessig

Außerdem:

Olivenöl
Salz und Pfeffer
½ EL Pfefferbeeren, rosa, zum Bestreuen

Dazu passt:

n. B. Coca-Cola
n. B. Eiswürfel
n. B. Zitronenscheibe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
BEVOR DU STARTEST: COKE IN DEN KÜHLSCHRANK STELLEN, DAS GEMÜSE UND DIE KRÄUTER WASCHEN UND SCHON GEHT’S LOS.

Kürbis vorbereiten: Den Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen. Den Kürbis halbieren, mit einem Löffel entkernen und in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. Die Kürbisspalten mit 0,5 EL Olivenöl mischen, salzen, pfeffern und großzügig auf einem mit Backpapier belegten Backblech – falls nötig auch zwei – verteilen. Die Knoblauchknolle im Ganzen auf das Blech legen und ca. 30 Minuten backen.

Topping vorbereiten: In der Zwischenzeit für das Topping das Bauernbrot in 1 cm
kleine Würfel schneiden, die Haselnüsse grob hacken und die Petersilie sehr fein hacken. Die Brotwürfel, Haselnüsse, Petersilie und den Limettenabrieb mit 1,5 EL Olivenöl und dem klaren Bienenhonig mischen.

Topping hinzufügen: Nach dem Ende der Garzeit des Kürbisses das Topping gleichmäßig über dem Kürbis verteilen und diesen noch mal 8 bis 10 Minuten im Ofen rösten.

Knoblauchjoghurt vorbereiten: Die weich gegarte Knoblauchknolle aus der Schale drücken und alle Knoblauchzehen mit einer Gabel zerdrücken. Den zerdrückten Knoblauch mit dem Joghurt vermischen und mit Salz abschmecken.

Salat zubereiten: Die Schalotte in 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Aus dem Apfelessig, 0,5 EL Olivenöl und der Schalotte eine Vinaigrette zusammenrühren, diese mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem gewaschenen Feldsalat vermischen.

Anrichten: Den Kürbis auf einem Teller anrichten, mit rosa Pfeffer bestreuen, dazu den Knoblauchjoghurt und den Salat servieren. Ein Glas mit Eiswürfeln und Zitrone vobereiten, denn original serviert schmeckt deine eisgekühlte Coke am besten.

Wir wünschen guten Appetit! Genieße zusammen mit deinen Liebsten dein selbst gekochtes Gericht und dazu eine eiskalte Coke – Original serviert.

ZUSAMMEN SCHMECKT’S BESSER

∅ Nährwerte pro Portion exkl. Getränke:
Energie: 2347 kJ/560 kcal Kohlenhydrate: 52,9 g
Eiweiß: 11,2 g Fett: 30,8 g

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chefkochpatrick_bln

Leckeres, einfaches Rezept :)

19.08.2021 11:08
Antworten