Settruper Quarkbrötchen


Rezept speichern  Speichern

Als Frühstücksbrötchen oder auch zu Reitersuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.10.2005



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Quark
1 EL Öl
2 EL Milch
1 EL Zucker
1 Pck. Backpulver
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mehl in eine Schüssel geben. Quark und das Ei dazugeben und mit dem Mixer vermischen. Milch, Öl und Zucker darunter kneten. Zuletzt das Backpulver dazugeben. Alles gut durchkneten. Ca. 8 Brötchen formen, einritzen und auf ein Backblech geben. Bei 190°C ca. 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo Mammo5, habe heute Deine Quarkbrötchen ausprobiert und sie sind super lecker! Auch meine Gäste waren begeistert. Sie waren mir nur einen "Tick" zu süßlich und deshalb nehme ich nächstes Mal nur 1 TL Zucker. Aber sonst wirklich top!!! Ich war vor allem von der einfachen Zubereitung begeistert. 5***** von mir und ein Foto schicke ich auch noch! LG Jutta

11.01.2014 16:57
Antworten
rotombre

Hallo, habe die Brötchen heute ausprobiert und sie sind sehr lecker. Schön locker und luftig. Werde sie am Wochenende zur Reitersuppe hinstellen. LG Tina

20.09.2007 18:37
Antworten