Rote Linsen mit Mango und Minze


Rezept speichern  Speichern

Indischer Abend

Durchschnittliche Bewertung: 3.7
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 15.09.2021



Zutaten

für
200 g Linsen, rote
1 Schalotte(n)
1 Lauchzwiebel(n)
200 ml Kokosnuss-Wasser
10 g Purple Curry (rotes Currypulver)
1 Bio-Limette(n), Abrieb und Saft davon
200 ml Kokossahne
1 Mango(s)
½ Bund Minze
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Schalotte und die Frühlingszwiebel in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Curry und den Linsen ca. 4 Minuten in etwas Öl anschwitzen und anschließend mit dem Kokosnuss-Wasser ablöschen.
Alles zusammen ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen (evtl. etwas Wasser nachgießen).

Die Kokossahne mit der feingeschnittenen Minze mischen und mit dem Abrieb und dem Saft der Limette abschmecken. Die Mango schälen und in Streifen oder Würfel schneiden.

Linsen auf einen Teller geben und mit der gewürzten Kokossahne und der Mango anrichten.


Die weiteren Rezepte zur Shared Table-Folge "Indischer Abend" findest Du hier:
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045141625047898/Zwiebel-Bhajis-Indische-Zwiebel-Bratlinge.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045411625126577/Curry-Blumenkohl.html

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xsapheli

Bei mir waren die Linsen selbst nach längerer Kochzeit noch sehr bissfest und ich fand die Portionen recht klein obwohl wir noch Naanbrot dazu hatten. Ist vermutlich als Teil eines Menüs mit mehreren Gängen gedacht, oder? Aber schon echt lecker, mal was Anderes. Meinem Mann hats auch gut geschmeckt.

26.09.2021 17:04
Antworten
splasher75

Sehr lecker! Ich liebe sowieso Linsen und Minze, aber die Kombi mit Mango war mir neu. Hab mich genau ans Rezept gehalten und es hat mir sehr gut geschmeckt. Werde ich definitiv öfter mal kochen. Ich hatte Naan dazu, hat gut gepasst. Danke für das tolle Rezept.

23.09.2021 17:19
Antworten
andi_der_chefkoch

Soll die Kokosahne vorher aufgeschlagen werden?

19.09.2021 09:15
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo andi_der_chefkoch die Sahne wird nicht aufgeschlagen sondern nur mit der Minze und der Linmette vermischt. Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

19.09.2021 09:30
Antworten
mapleleaf13

PeterGrz: Kokoswasser gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt. Auch in Berlin. Ich komme auch aus Berlin und habe es schon mehrfach gekauft.

17.09.2021 16:47
Antworten
maylan

Kokosmilch trennt sich doch in Kokoswasser und Sahne, wenn sie kalt ist. Also einfach Kokosmilch kaufen.

16.09.2021 11:01
Antworten
DasHuhn71

Kokoswasser gibt es bei uns auch im Drogeriemarkt "Müller"

16.09.2021 08:49
Antworten
PeterGrz

Werden die Linsen nicht gekocht? In Berlin gibt es nur Kokosmilch, K-Wasser bzw K-Sahne habe ich noch nie im Laden gesehen.

16.09.2021 05:42
Antworten
TnRiedel

Die werden angschwitzt und dann 15 Minuten mitgekocht. Rote Linsen brauchen nicht so lange, das müsste passen (kommt mir eher was lang vor)

16.09.2021 06:39
Antworten
Chefkoch_Heidi

Kokoswasser bekommst du im Asiashop. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

16.09.2021 07:48
Antworten