Bewertung
(48) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
48 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2002
gespeichert: 1.883 (4)*
gedruckt: 58.910 (183)*
verschickt: 352 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
614 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rindfleisch
80 g Schweineschmalz
2 große Zwiebel(n)
15 g Paprikapulver, edelsüß
 etwas Salz
1/4 TL Kümmel
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), grüne
Tomate(n)
  Für den Teig:
Ei(er)
 etwas Salz
80 g Mehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen, abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen, die klein gehackten Zwiebeln goldgelb rösten. Paprikapulver einstreuen und mit den Zwiebeln verrühren. Fleischwürfel einlegen, rundum gut anbraten, salzen, Kümmel und die klein gehackte Knoblauchzehe zugeben, etwas Wasser zugeben und das Ganze bei mäßiger Hitze zugedeckt dünsten. Bei Bedarf Wasser nachgießen.

Sobald das Fleisch weich zu werden beginnt, die geschälten rohen Kartoffeln, die in Streifen geschnittenen, entkernten Paprikaschoten und die klein gewürfelten Tomaten beigeben. Wasser auffüllen und weiterdünsten, bis die Kartoffeln weich sind.

Aus Mehl, Salz und Ei einen Teig zubereiten, dünn ausrollen und mit bemehlten Händen kleine Teigflecken (Nockerln)in die Suppe „zupfen“.

Sobald die Nockerln an die Oberfläche steigen, die Suppe servieren.