Kartoffelfladen mit Käse


Rezept speichern  Speichern

Deutsche Tapas

Durchschnittliche Bewertung: 2.89
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.09.2021



Zutaten

für
500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
6 Ei(er), Größe M
Pflanzenöl zum Braten
Meersalzflocken
Pfeffer aus der Mühle
50 g Käse (Deichkäse)
50 g Babyspinat
100 g Kirschtomate(n)
1 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln bei schwacher bis mittlerer Hitze darin weich garen, dabei keine Farbe annehmen lassen. Die Kartoffeln gelegentlich umwenden.

Die Kirschtomaten halbieren. Die Eier verquirlen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Kartoffeln weich sind, mit Salz würzen, verquirlte Eier darüber gießen und stocken lassen. Den Herd ausschalten. Den Kartoffelfladen mithilfe eines pfannengroßen Tellers wenden und zurück in die Pfanne gleiten lassen.

Den Kartoffelfladen mit Kirschtomaten belegen und den Deichkäse fein darüber reiben. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.

Inzwischen den Spinat verlesen, waschen und trockenschleudern. Den Fladen aus dem Ofen nehmen und auf eine Platte stürzen. Den Spinat mit Olivenöl und Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf dem Fladen verteilen.

Noch warm oder kalt servieren.

Die weiteren Rezepte zur Shared Table-Folge "Deutsche Tapas" findest du hier:
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045351625120424/Vegane-Mettbroetchen.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045361625120684/Brezel-Brie-mit-Senf-Dip.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045371625121022/Backfisch-Bites-mit-veganer-Remoulade.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045381625121416/Fried-Pickles-vegane-Backfisch-Alternative-mit-veganer-Remoulade.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/4045391625121559/Moewenschiss.html

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MoneKuehn

Top, war sehr lecker!

07.11.2021 19:44
Antworten
wieeinfach

Das Rezept war doch vor einem Monat schon "Rezept des Tages"?! Gehen Chefkoch die Rezepte aus, dass sie das immer wieder posten? 🤔

30.10.2021 12:08
Antworten
katzenpapa06

Sieht toll und gesund aus, mache ich heute. Aber eine -vielleicht blöde- Frage. "den Herd ausschalten"... Das wird doch im Ofen gemacht dachte ich. Also die Kartoffeln im Ofen "weich" machen und dann mit der Pfanne auf den Herd ?

02.10.2021 10:40
Antworten
Chefkoch_Heidi

Zunächst werden die Kartoffeln auf dem Herd gebraten. Wenn sie gar sind, kommen die Eier dazu und wenn die gestockt sind, den Herd ausschalten und den Fladen wenden. Dann kommen die Tomaten und der Käse drauf und die Pfanne wandert in den Ofen usw.. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

02.10.2021 11:23
Antworten
Tikagrimm

Der Deichkäse -Kleiner Laib- ist ein biologischer, nordfriesischer Schnittkäse aus Kuhrohmilch, er reift 10 Wochen. Auf Deutsch bedeutet der Name „Deichkäse“ so viel wie „Käse vom Deich“, weil sich die Käserei sehr nahe an den Deichen Frieslands (an der Nordsee) befind

30.09.2021 19:39
Antworten
Onris

Hm, Deichkäse??? Aber wo steht der in den Zutaten?

30.09.2021 11:12
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Onris, Der steht in den Zutaten... "50 g Käse (Deichkäse)" Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

30.09.2021 11:24
Antworten
rollerfuzzy

Hier im Norden heißt der "🥔 Fladen einfach " Bauernfrühstück"!!😀😀

30.09.2021 10:53
Antworten
ursulap

Was ist Deichkäse? Und durch welchen üblicheren Käse könnte ich den ersetzen? (In der bayerischen Provinz kriegt man nicht alles)

30.09.2021 09:58
Antworten
herrbianco

Ich denke Greyerzer (Gruyère) oder was man so als Bergkäse bei den Discountern bekommt schmeckt ähnlich.

30.09.2021 12:55
Antworten